045. Mein Jakobsweg Saint-Leonard-de-Noblat- Limoges


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑476m  ↓526m
Kein Wegzeichen hinterlegt

29.08.2016

Heute folgte ich dem gut ausgeschilderten Originaljakobsweg. Ich war aber stets bemüht, die verkehrsreichen Straßen zu meiden, was mir insbesondere um den Ort Feytiat (kurz vor Limoges) gut gelungen ist. Ich lief also durch die Orte Chigot, La Chapelle, Lafont, vorbei an Chavagnac und erreichte kurz nach Aureil die D 979. Dieser folgte ich kurz nach rechts und bog dann wieder nach links ab. Ich durchquerte Laubadie und Crouzeix und überquerte den kleinen Fluss La Valoine. Kurz danach verließ ich die ausgeschilderte Route nach links um die D 979 weitgehend zu vermeiden. Ich wanderte weiter immer den kleinen Fluss links neben mir um den Ort Feytiat herum und erreichte so an einem Kreisverkehr hinter dem Ort wieder die D 979 und den beschilderten Originalweg. Diesem folgte ich dann bis zu meiner schon gebuchten Unterkunft in der Nähe des Bahnhofs Limoges. 

Übernachtet im Hotel de Paris, 5, cours Vergniaud, 87000 Limoges (gebucht bei booking.com)  Für den Preis tolles Hotel, mit schöner Aussicht auf Limoges, Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock. (Kein Aufzug). Website: http://www.hoteldeparis-limoges.com/

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de