036. Mein Jakobsweg Valigny - Saint-Amand-Montrond


Länge: 29.35km
Gehzeit: 06:30h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

20.08.2016

Ich verlasse Valigny auf der D 64 und biege dann nach rechts auf die Chemin du Plaid a Villebon an. Dieser folge ich fast parallel zur D 64 bis ich kurz vor Bardais auf die D 64 treffe der ich bis Alnay-le Chateau folge. Diesen Ort habe ich nach Besichtigung der Chapelle St. Roch auf der D 953 verlassen um dann nach links abzubiegen. An einem Hof bog ich nach rechts ab bis ich eine Teerstraße erreichte. Dieser Straße folgte ich bis nach Charenton-du-Cher. Auf der D-37 überquerte ich den Canal du Berry und bog dann links ab nach Saint-Pierre-les-Etieux. Vorbei an den Weilern Soulangy, Les Bardonats und Les Pourniaux erreichte ich die D 951 die ich überquerte. Nach 600 kam ich zum Canal du Berry den ich überquerte um ihm dann zu meiner rechten vorbei an der Moulin Gateau bis zur D 101 zu folgen. Auf der D 101 überquerte ich den Kanal und lief dann zu meiner Unterkunft in Saint-Amand-Montrond.

Übernachtet im Hôtel Le Saint Amand 2-Sterne-Hotel , 80 rue fradet, 18200 Saint-Amand-Montrond (Gebucht über booking.com) (Gutes einfaches Hotel ohne Abendessen).

Autor: Sackruck
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt