Über die Hochfläche von Herve bei Warsage (Belgien)


25 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 20.63km
Gehzeit: 04:53h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 18
Höhenprofil und Infos

Im Rahmen der Wandertage von Warsage haben wir diese 21km Runde begangen. Die Strecke lässt sich über entsprechende Verbindungswege aber auch auf Längen von 7km und 14km verkürzen. Wer die Strecke außerhalb der offiziellen Wandertage begeht, kommt leider nicht in den Genuss, die ein oder andere Sehenswürdigkeit von innen zu besichtigen, da diese nur zu den Wandertagen öffentlich gemacht werden. Nichtsdestotrotz bietet die Wanderung aber auch so viel Sehenswertes am Wegesrand, und die Landschaft gestaltet sich überaus abwechslungsreich.

Vom Start weg geht es zunächst in südwestlicher Richtung durch die Straßen von Warsage und dahinter durch die offene Landschaft bis nach Bombaye. Ab da nimmt unser Weg einen nördlichen Kurs bis zur Saint-Jean-Baptiste Kirche in der Mitte des Ortes. Wer sich für die 7km Variante entschieden hat, hält sich hier nun auch schon wieder rechts und wandert in einem großen Bogen zurück nach Warsage.

Für alle anderen Wanderer geht es weiter gen Westen, wo schon nach einem knappen Kilometer die nächste Entscheidung in Sachen Weglänge ansteht. Um nämlich die 14km Variante zu begehen, folgt man der Chemin de Surisse Straße weiter in südlicher Richtung, und nach einem Abstecher über Visé geht es über Bombaye wieder zurück nach Warsage. Der genaue Streckenverlauf ist auf den Bildern zur Wanderung gut zu erkennen.

Die 21km Runde führt noch ein Stück weiter gen Westen und dann in südlicher Richtung durch wunderschöne Natur über Visé mit der beeindruckenden Kirche nach Dahlem. Wir wandern von dort weiter nach Süden und machen einen weiten Bogen durch die Natur über den Ort Feneur und wieder zurück nach Dahlem. Nächstes Zwischenziel ist dann der Ort Mortroux, bevor es zurück nach Bombaye mit dem hübschen Schloss geht. Von hier trennen uns nur noch wenige Meter vom Ausgangspunkt in Warsage, wo sich die Runde dann wieder schließt.

Besonders die 21km Runde ist eine echte Empfehlung, da diese an allen Sehenswürdigkeiten vorbei führt und die Landschaft alles vorhält, was das Herz eines jeden Wanderers höher schlagen lässt. Angefangen von Wäldern und Wiesen über landwirtschaftlich genutzte Flächen und Obstanbaugebiete bis hin zu weißen Sandsteinklippen und dem ein oder anderen Gewässer am Wegesrand.

Autor: wetomiel
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.03km
Gehzeit:
03:08h

Diese Runde entstand im Rahmen der vom Wanderverein Mortier cest lpied veranstalteten Wandertage in Mortier. Genau genommen handelt es sich um zwei...

Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt