Unterwegs zwischen Nandrin und Fraiture (Belgien)


25 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.46km
Gehzeit: 03:38h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Diese Wanderung entführt uns in die Natur zwischen Nandrin und dem südlich gelegenen Örtchen Fraiture, beide in der Provinz Lüttich gelegen. Die Landschaft zeigt sich wechselhaft und oft geht es über unbefestigte Wege durch das ebene Gelände.

Wir starten vom großen Parkplatz vor dem Jugendzentrum in Nandrin. Der Ort selbst besteht nur aus einer Handvoll Häusern und der kleinen Kirche. An der Kirche angekommen, hat uns dann eine nette Dame auf eine noch viel schönere und sehr spezielle Kirche aufmerksam gemacht, nämlich im nördlich gelegene Örtchen Saint Severin. Wir haben die Kirche dann im Anschluß an die Wanderung besucht, sehr einmalig und imposant, wie auf den letzten Bildern zu sehen: klare Empfehlung!

Unsere Wanderung führt nun aus Nandrin hinaus und zunächst noch durch eine offene Landschaft, bis wir auf dem weiteren Weg nach Fraiture dann ein Waldgebiet durchstreifen. Kaum haben wir die wenigen Häuser von Fraiture erreicht, geht es auch schon wieder retour.

Wie bereits auf dem Hinweg, wechselt nun die Landschaft zwischen Wiesen und Wäldern und zeigt sich durchaus abwechslungsreich. Nach einigen Kilometern haben wir dann wieder den Ausgangspunkt erreicht, und bei Interesse steht nun noch der Ausflug zur Kirche in Saint Severin auf dem Programm.

Autor: wetomiel
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt