Unterwegs im Süden von Gembloux in der Namurprovinz (Belgien)


13 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 20.39km
Gehzeit: 04:41h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 124
Höhenprofil und Infos

Nach dem Zusammenschluss von einigen nahe gelegenen kleineren Gemeinden und Orten zählt Gembloux heute rund 22500 Einwohner. Unsere Wanderung startet im Stadtteil Grand-Manil und führt uns durch die offene und ebene Landschaft südlich der Stadt.

Die Landschaft zeigt sich dabei sehr wasserreich, denn die Region wird gleich von mehreren kleineren und größeren Bächen und Flüssen, wie der L`Orneau, durchzogen. Hier fand im Zweiten Weltkrieg auch eine der größten Panzerschlachten statt, an die heute zum Glück aber nichts mehr erinnert. Heute genießen wir die Stille und die hübsche Landschaft, die sich am Wegesrand bietet.

Von unserem Start in Grand-Manil führt unser Weg uns zunächst nach Coroy-Le-Château, wo eine erste Rast eingelegt werden kann. Von hier leitet uns dann eine südliche Runde über den kleinen Ort Bothey wieder zurück nach Coroy-Le-Château und von dort dann in östliche Richtung, über die L`Orneau hinweg, bis nach Ferooz.

Nun steht auch schon wieder der Rückweg zum Ausgangspunkt an. Jedem sei aber unbedingt noch der Besuch im Stadtkern von Gembloux empfohlen, neben dem hübschen Marktplatz und dem Belfried wartet auch noch die sehenswerte Abtei der Stadt auf Besichtigung, und einer gemütlichen Einkehr steht auch nichts im Wege.

Autor: wetomiel
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt