Rundwanderung in Grand-Leez bei Gembloux (Belgien)


Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 21 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑165m  ↓165m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Wanderung entführt uns in den französisch sprechenden Teil Belgiens östlich von Gembloux. Neben schön restaurierten alten Herrenhäusern sticht vor allem das Chateau De Grand Leez ins Auge, aber auch die Landschaft hat ihren ganz speziellen Reiz.

Wir starten die Wanderung in Grand-Leez und steuern von dort in südliche Richtung das gleichnamige Schloss an. Unterwegs passieren wir zunächst eine frei zugängliche Windmühle und erreichen bald darauf das erwähnte Schloss. Nach ausgiebiger Besichtigung geht es weiter zum See „Etang de Grand-Leez“, und dort angekommen weiter entlang des Ufers hinein in ein schönes Waldgebiet.

Besonders sehenswert sind die vielen von einem lokalen Künstler entlang des Weges installierten Kunstwerke. Mal handelt es sich um schön gestaltete Skulpturen im klassischen Stil, mal um moderne Kunst, in jedem Falle aber sehr schön anzusehen.

Nach einigen Schlenkern durch die Natur auf meist festen Wegen geht es dann auch schon wieder zurück zum Ausgangspunkt, wo einer Einkehr bei gutem belgischem Bier nun nichts mehr im Wege steht.