Rundwanderung am Monte Albo (Sardinien)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑250m  ↓250m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Monte Albo ist ein rund 20km langer Höhenzug im Osten Sardiniens und wird aufgrund seiner eindrucksvollen Form und der vielen in den weißen Kalkstein eingeschnittenen Grotten auch gerne als die sardischen Dolomiten bezeichnet. Die höchsten Gipfel des Monte Albo sind der Punta Turuddò (1.127m) und der Punta Ferulargiu (1.057m).

Wir fahren von Siniscola aus die Provinzstraße SP 3 hoch ins Gebirgsmassiv und beginnen hier unsere kurze Wanderung, die uns eindrucksvolle Blicke in den Höhenzug des Monte Albo und weit über die Hochebene ermöglichen.

Das Gebiet rund um den Monte Albo zeigt bedeutende Beispiele mediterraner Macchia sowie endemischer Arten, so dass es von der Italienischen Botanischen Gesellschaft unter die Biotope von nationaler Bedeutung aufgenommen wurde. Seltene Tierarten wie Mufflon, Alpenkrähe, Wildkatze und Steinadler fühlen sich in dem schroffen Gelände wohl.

Themen

Monte Albo