Rundwanderung am Monte Albo (Sardinien)


7 Bilder
Artikelbild
Länge: 5.62km
Gehzeit: 01:41h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 90
Höhenprofil und Infos

Der Monte Albo ist ein rund 20km langer Höhenzug im Osten Sardiniens und wird aufgrund seiner eindrucksvollen Form und der vielen in den weißen Kalkstein eingeschnittenen Grotten auch gerne als die sardischen Dolomiten bezeichnet. Die höchsten Gipfel des Monte Albo sind der Punta Turuddò (1.127m) und der Punta Ferulargiu (1.057m).

Wir fahren von Siniscola aus die Provinzstraße SP 3 hoch ins Gebirgsmassiv und beginnen hier unsere kurze Wanderung, die uns eindrucksvolle Blicke in den Höhenzug des Monte Albo und weit über die Hochebene ermöglichen.

Das Gebiet rund um den Monte Albo zeigt bedeutende Beispiele mediterraner Macchia sowie endemischer Arten, so dass es von der Italienischen Botanischen Gesellschaft unter die Biotope von nationaler Bedeutung aufgenommen wurde. Seltene Tierarten wie Mufflon, Alpenkrähe, Wildkatze und Steinadler fühlen sich in dem schroffen Gelände wohl.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Monte Albo