Rundtour vom Niendorfer Markt ins Niendorfer Gehege


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 5.84km
Gehzeit: 01:23h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung zum Niendorfer Gehege ist etwas länger als 6,4 Kilometer und es handelt sich um einen Rundwanderweg. Der gesamte Streckenverlauf ist überwiegend eben und verläuft teilweise an vielbefahrenen Straßen vorbei.

Startpunkt ist der Niendorfer Markt, der zum einen mit der U-Bahn und auch mit dem Bus an der Haltestelle Fuhlsbütteler Weg zu erreichen ist. Wenn du mit Auto anreist, steht dir in unmittelbarer Nähe der P+R Niendorfer Markt zu Verfügung.

Gehe zunächst in nördlicher Richtung die Einkaufsstraße entlang und biege hinter der Bäckerei nach links ein. Laufe weiter an der Kirche vorbei, bis du zu einem Spielplatz kommst. Überquere die Max-Zelck-Straße und laufe zwischen den beiden Häuserreihen weiter. Hinter dem kleinen Feld geht es nach links den Hadermanns Weg entlang, der dich über die Friedrich-Ebert-Straße bis kurz vor den Autohof führt. Wandere hier nach links in die Baumallee hinein. Du gehst jetzt ein gutes Stück parallel zur Kollau.

Auf deiner linken Seite befindet sich das Bäderland Bondenwald mit seinem großen Außenschwimmbecken und im weiteren Verlauf fließen die Kollau und der Brookgraben zusammen. An dieser Stelle gibt es eine schöne Holzbrücke, auf der du einen Moment verweilen kannst. Diesen lässt du an deiner rechten Seite hinter dir und folgst dem Verlauf der Kollau weiter.

Mittlerweile befindest du dich im Freizeit- und Erholungsgebiet Niendorfer Gehege. Das ganze Areal ist etwa 142 Hektar groß und bietet eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. In den Buchenmischwäldern wachsen Frühjahrsblüher wie das Buschwindröschen, das Moschuskraut und der verwilderte, gefingerte Lerchensporn. In den Wäldern haben Rehe, Füchse, Hasen und auch Mäusewiesel ihr Zuhause sowie diverse Vogelarten und kleinere Amphibien. Mitten im Niendorfer Gehege befindet sich das Wildgehege mit Damwild und Hirschen.

Auf dem Rückweg kommst du noch an einem großen Abenteuerspielplatz vorbei. Am Alten Niendorfer Friedhof verlässt du das Gelände wieder und gehst durch die Einkaufsstraße zurück zu deinem Ausgangspunkt am Niendorfer Markt. Wenn du nach der Wanderung noch eine Einkehrmöglichkeit suchst, findest du diese im gesamten Innenstadtbereich.

Bildnachweis: Von Pauli-Pirat [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.82km
Gehzeit:
01:50h

Der Rundwanderweg führt dich einerseits um den Tierpark Hagenbeck herum und andererseits eine Runde durchs Wildgehege Niendorf. Die Strecke ist knapp...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.12km
Gehzeit:
02:51h

Die Runde um Niendorf und am Flughafen Hamburg ist etwas länger als 12 Kilometer und du solltest etwa 3 Stunden für die Wanderung einplanen. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.91km
Gehzeit:
00:40h

Der kleine Rundwanderweg entlang der Alster und zum Eppendorfer Mühlenteich ist nur knapp 3 Kilometer lang. Plane etwa 45 bis 60 Minuten für die...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hamburg-NiendorfNiendorfer GehegeKollautal (Tarpenbek)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt