Klippenweg von Cala Figuera zum Felsentor Es Pontàs


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 4.5km
Gehzeit: 01:10h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Eine wunderschöne Klippenwanderung bietet die Strecke zwischen Cala Figuera und Cala Santanyí. Wir genießen die Kalkfelsen, Meerblicke, Buchten, Strand, Fischerdorfflair und sind abseits der touristischen Hochburg Palma, nämlich etwa 62km südöstlich davon. Das Cap de Cala Figuera ist was anderes. Das liegt südwestlich von Palma, rund 26km entfernt.

Cala Figuera kann mit „Feigen-Bucht“ übersetzt werden und der Ort gilt als einer der schönsten Fischerdörfer der Baleareninsel Mallorca an der Südostküste. Einst war der Ort der Hafen von Santanyí. In den 1970er und 1980er war er von Touristen stark frequentiert, was sich in der Folgezeit wieder legte. Etliche Hotels von damals wurden sogar wieder abgetragen, andere Unterkünfte wurden zu Eigentumsdomizilen. Der Ort in der fjordartigen Bucht hat sich sein Flair als Fischerdorf mit Bootshafen bewahrt. Sehr malerisch spiegeln sich die kleinen Boote und farbigen Tore der Bootsgaragen nebst den weißen Fassaden im türkisfarbenen Meer.

Start ist an der carrer d’en Bernareggi und wir wandern in die Bucht durch die Gassen carrer des Romaní sowie carrer Verger del Carme, von wo aus wir über die Engstelle der Bucht auf die andere Seite schauen können. Dann geht es zur Kirche Sant Pere und wieder in Richtung Meer, durch die carrer des Tomarinar, an der sich Ferienunterkünfte befinden.

Alsbald, wir sind gen Westen unterwegs, das Meer brandet sacht zu unserer Linken, wandern wir durch die Vegetation in Richtung Cala Santanyí. Dabei haben wir immer wieder herrliche Ausblicke und genießen die Flora der Insel.

Nach etwa 2,8km sind wir an einem historischen Turm, Sa Torre Nova de sa Roca Fesa, sowie kurz drauf in der Bucht von Santanyí, wo wir am Strand ein wenig die Füße in feinen Sand und erfrischendes Wasser stecken können. Es gibt auch ein Strandcafé.

Dann wandern wir weiter zum Mirador des Pontàs mit herrlichem Blick auf das Felsentor Es Pontàs – das ist genau das Postkartenmotiv, das die Daheimgebliebenen erwarten. Klasse, wenn man zeitig dort ist, vor allen anderen. Der Weg führt noch ein Stückchen weiter, noch einen Buchtausschnitt umrundend, Richtung Cala des Macs. Der Rückweg entspricht dem Hinweg und man kann alles nochmal in einem anderen Licht betrachten.

Bildnachweis: Von Isiwal [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.15km
Gehzeit:
01:43h

Als Naturgebiet von besonderem Interesse gilt der Parc natural des Mondragó, der 1992 auf Bestreben der Initiative Grup dOrnitologia Balear bestimmt...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SantanyíCala Figuera (Santanyí)Sa Torre Nova de sa Roca FesaEs Pontàs
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt