Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)

Am Schiessentümpel
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)
Durch das wildromatische Tal der Schwarzen Ernz bei Müllerthal (Luxemburg)

Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 23 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 37 Min.
Höhenmeter ca. ↑509m  ↓509m
Kein Wegzeichen hinterlegt

In der Gemeinde Waldbillig liegt der kleine Ort Müllerthal inmitten der Region der Kleinen Luxemburger Schweiz. Touristisches Highlight der Region ist der sogenannte Schiessentümpel im Tal der Schwarzen Ernz. Der Schiessentümpel wird von einem kleinen Wasserfall gespeist und liegt idyllisch in dem schönen Tal, klar, dass wir diese Sehenswürdigkeit auf unserer Wanderung nicht außen vorlassen werden. Nicht weniger spektakulär ist unsere Besichtigung der mächtigen Burg Fels in Larochette zur Halbzeit unserer Runde.

Wir starten unsere Runde in der Ortsmitte von Müllerthal und machen uns vorbei am Campingplatz des Ortes auf unseren Weg zum Schiessentümpel. Hinter dem Campingplatz überqueren wir einen Bach per Holzsteg und machen uns auf unseren Weg hinab zum Schiessentümpel. Der Weg ist pfadig, kurvig und teilweise mit Stufen versehen, und die Landschaft ist durch mächtige Felsen geprägt.

So erreichen wir nach kurzer Zeit dann den sehenswerten Schiessentümpel. Der Tümpel liegt sehr idyllisch, der Wasserfall plätschert, und die alte Steinbrücke oberhalb des Schiessentümpels bildet das perfekte Fotomotiv. Leider ist man hier meist nicht wirklich alleine, da der Schiessentümpel auch für Autofahrer recht gut vom nahe gelegenen Parkplatz zu erreichen ist.

Von hier aus leitet unser Weg noch für ein gutes Stück durch das wildromantische Tal mit den mächtigen Felsen am Wegesrand, bevor es dann durch eine offene Landschaft und per Landstraße bis nach Larochette geht. Ganz klar ist auf den ersten Blick die Hauptattraktion des Ortes zu erkennen, die auf einem Hügel thronende Burg Fels. Die Burgruine wurde in den letzten Jahren ganz hübsch restauriert und ist heute eine gut besuchte Touristenattraktion in Larochette.

Wir erreichen die Burg nach einem Zickzack durch den hübschen Ort und genießen den guten Blick über Larochette und das Umland. Dahinter wartet dann eine längere Passage durch offene Landschaft, vorbei am kleinen Örtchen Christnach, bis wir wieder zurück ins Tal der Schwarzen Ernz wandern. Auf weiterhin pfadigen Wegen geht es abermals durch das imposante Tal, bevor wir in einem großen Bogen zurück nach Müllerthal, unserem Ausgangspunkt, wandern.

Vgwort