Dunkery Beacon Runde im Exmoor National Park


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 24.06km
Gehzeit: 06:21h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Der Dunkery Beacon ist die höchste Anhöhe auf Exmoor sowie in Somerset im Südwesten Englands. Die Sandsteinanhöhe kommt auf 519m und von dort hat man einen herrlichen Blick über die Moorlandschaft im Exmoor National Park. Die Gegend war bereits zur Bronzezeit besiedelt und man findet Grabhügel.

Wir starten in Porlock, fünf Meilen westlich von Minehead an der Nordküste Südenglands, und erleben eine schöne Wanderung durch Nationalpark-Gebiet mit Moor, Heide, Bäumen und Weide. Der Ort Porlock liegt hinter Feldern an der Küste zwischen Porlock Beach und Bossington Beach, im Exmoor am Bristol Channel. Der Ort ist recht bezaubernd mit dem Kirchlein, dessen Turm einen Helm statt Zinnenkranz hat. Nette Gasthäuser, kleine Läden Reetdächer und Fachwerk gibt es hier auch. Wir sind beim Rathaus gestartet, an der Kirche vorbei und verlassen in südöstlicher Richtung Porlock. In der Natur mit Wiesen und Wäldchen öffnet sich die Runde, wir halten uns leicht links, Richtung Caravan Park, wandern im Uhrzeigersinn.

Wir kommen über das Horner Water nach Horner mit Gärtchen und Tea Room. Durch den bewaldeten Horner Hill geht’s ansteigend und wir kommen zum Wanderpunkt Jubilee Hut und können vielleicht die Exmoor Ponys sehen, die hier frei durch Moor, Wiesen und Heiden ziehen. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich, mit verschiedenen Gräsern, Farnen, Sträuchern und Bäumen.

Wenn wir auf einen Parkplatz und ein Sträßchen treffen, sind wir alsbald von der Heidelandschaft umgeben und genießen die Landschaft im Exmoor National Park, wobei wir auch Bachläufe und einen kleinen Wasserfall sehen, auf dem Weg zum Dunkery Beacon. Den erreichen wir nach rund 8km. Der Dunkery Hill war bis ins 20. Jahrhundert in Privatbesitz, bevor die Eigentümer das Areal an den National Trust spendeten. Daran erinnert oben der aufgeschichtete Steinhügel. Man hat eine herrliche Aussicht auf die Küsten von Bristol, man überblick Devon und Somerset bis hin nach Wales. Eine Orientierungstafel zeigt die Entfernungen an.

Leicht absteigend wandern wir in westliche Richtung, kommen zum Punkt Porlock Post, queren dort ein Sträßchen, treffen auf den Bachlauf des Embercombe Waters, begleiten nach einem kleinen Richtungswechsel das Nutscale Water. Hier ist im Exmoor National Park als Schutzgebiet eingebettet das „Dunkery and Horner Wood National Nature Reservat“.

Die Tour macht einen Schlenker, den wir mit einem Abstecher ergänzen, um die kleinen Stoke Pero Church anzuschauen, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde und die auf Exmoor die höchstgelegene Kirche ist. Zur weiteren Idylle dieses Platzes kommen manchmal Schafe hinzu, die um die Kirche das Gras kurzhalten.

Den Abstecherweg gehen wir zurück, um auf unsere Strecke zu kommen. Die führt ans Horner Water, wir kommen durch den Horner Wood, dann durch die Heiden von Ley Hill und Crawter Hill, bevor sich die Runde schließt und wir den bekannten Weg zurückwandern.

Bildnachweis: Von Nilfanion [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dunkery BeaconExmoor National ParkPorlockRiver HornerJubilee Hut (Exmoor)Nutscale Water (River Horner)Horner Wood
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt