Rundwanderung Edersee Peterskopf-Route bei Hemfurth

Karte im Vollbildmodus anzeigen

Der Edersee, auch als Edertalsperre bekannt, ist flächenmäßig der zweitgrößte Stausee in Deutschland und liegt im Nationalpark Kellerwald-Edersee im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen. Der Edersee und seine Umgebung bestechen durch die ursprüngliche und wilde Natur. Nicht umsonst ist das als Nationalpark ausgewiesene Gebiet ein Eldorado für Wanderer, denn unzählige Wanderwege säumen die Ufer des Edersees.

Diese Wanderung führt über den offiziell ausgeschilderten Rundwanderweg Peterskopf-Route (auch als Hegeskopf-Route ausgeweisen), über etwa 6km Länge südlich des Edersees bei Hemfurth, und ist durchgängig mit einem "Wildschwein" markiert. Die Wanderung beginnt und endet auf dem Wanderparkplatz "Peterskopf", einem sehr schön angelegten Waldparkplatz mit Sitzgruppe und einigen Informationstafeln sowie Wanderkarten mit Tourenvorschlägen.

Die Wanderung verläuft überwiegend durch herrlichen naturbelassenen Wald, teils über Trampelpfade, teils über schöne Waldwege entlang des Affolderner Stausees, welcher sich südlich des Edersees anschließt. Die Wegführung ist ein ständiges Auf und Ab und Langeweile kommt ganz sicher keine auf.

Unterwegs passiert man auf Hin- und Rückweg die mächtigen Wasserfallrohre, die vom Hochspeicher zum im Tal liegenden Kraftwerk führen. In Zeiten geringen Strombedarfs wird das Wasser in das Hochbecken gepumpt, um dann bei hohem Strombedarf wieder durch die Fallrohre ins Tal zu stürzen und so die Turbinen im Kraftwerk anzutreiben. Von hier hat man freie Sicht auf das Kraftwerk im Tal und über den Verbindungsarm von Affolderner See hin zum Edersee.

Auf dem Rückweg hinter den Fallrohren geht es zunächst wieder durch wunderschönen Wald und dann nochmals für einige Meter über freies Feld mit Blick auf die Edertalsperre, bis man wieder auf den Hinweg trifft. Diesem folgt man dann einfach wieder zum Ausgangspunkt, dem Peterskopf Parkplatz, zurück.

Alles in allem eine wunderschöne und gut zu bewältigende Wanderung durch unberührte Natur, die einfach Lust auf mehr macht.

Aufgezeichnet wurde diese Wanderung von Wanderführer Rudolf Strauch (RS) aus Müschenbach.

Bewertung: Ø 4.2
83.08
13 Bewertungen
1 2 3 4 5

Bilder zur Wanderung: 
Blick ins Tal auf den Verbindungsarm von Edersee und Affolderner See
Informationstafeln am Peterskopf Parkplatz
Gleich zum Start geht es über einen schönen Trampelpfad
Ein Wildschwein ist die durchgängige Markierung der Hegekopf-Route
Erste Blicke ins Tal und über den Verbindungsarm von Edersee und Affolderner See
Die mächtigen Fallrohre des Kraftwerkes
Blick auf den tief im Tal liegenden Edersee
Blick über die Landschaft um den Edersee
Zeichen des Nationalparks Kellerwald
Rastgelegenheit am Peterskopf Parkplatz
Das könnte Sie auch interessieren...
Trotz viel Wald gibt es immer wieder gute Fernsichten Rundwanderung Edersee Ochsenwurzelkopf-Route bei Hemfurth
Kurzbeschreibung: Die Ochsenwurzelkopf-Route bei Hemfurth am Edersee verläuft meist durch Wald, aber nicht ohne auch einige schöne Fernsichten und vor allem ...
Typ: Rundwanderung - In der Nähe von: Waldeck
Bewertung:
Dummy
Auf dem Urwaldsteig Auf dem Urwaldsteig am Edersee (Hochspeicherbecken)
Kurzbeschreibung: Die Wanderung beinhaltet eine gut 1 stündige Schifffahrt über den Edersee. Am größten Stausee Hessens kommt bei der Fahrt über den See ...
Typ: Streckenwanderung - In der Nähe von: Waldeck
Bewertung:
Dummy
Übersichtskarte Ederhöhenweg Etappe 8 Bringhausen - Bergheim
Kurzbeschreibung: In Bringhausen am Edersee beginnt die achte Tageswanderung auf dem Ederhöhenweg, der von der Quelle im Siegerland bis nach Kassel führt. Der ...
Typ: Streckenwanderung - In der Nähe von: Edertal
Bewertung:
Dummy
1 Schloss Waldeck am Edersee Urwaldsteig Edersee Etappe 1 Waldeck - Bringhausen
Kurzbeschreibung: Der Urwaldsteig Edersee beginnt in Waldeck, bis ins 17. Jahrhundert die Residenzstadt der Grafen von Waldeck. Dieses Adelsgeschlecht benannte ...
Typ: Streckenwanderung - In der Nähe von: Waldeck
Bewertung:
Dummy