Elfengrotte (Bad Bertrich)

Elfengrotte Bad BertrichEine ganz besondere geologische Attraktion ist die Elfengrotte am westlichen Ortseingang von Bad Bertrich. Die Elfengrotte wird auch Feengrotte oder nach ihrem äußeren Erscheinungsbild Käsegrotte genannt. Hier war Baumeister Vulkan am Werk. Heißes Gestein und unnachgiebiges Wasser formten diese fantasieanregende Grotte am rund 49km langen Üßbach, der bei Alf in den Rhein mündet und sich an der Landschaftsgestaltung vor Ort tatkräftig beteiligt hat. 

SalzAlpenSteig Runde Ramsau

Eine der angenehmsten Wanderwege im Berchtesgardener Land ist der als "Gottes Balkon" bezeichnete Abschnitt des Soleleitungsweg oberhalb von Ramsau.
Der Abschnitt besticht durch seine wunscherschönen Weitsichten auf Watzmann, Hochkalter und Reiter Alpe bei gleichzeitig vernachlässigbaren Steigungen.

Landschaftstherapeutischer Park Römerkessel (Bad Bertrich)

Unterwegs im RömerkesselSchon toll, da kommen Menschen in einer fantastischen Natur mit einem natürlichem Empfinden für die wohltuenden Dinge auf eine grandiose Idee und haben Wege, Mittel und Möglichkeiten diese umzusetzen! So geschehen mit dem ersten landschaftstherapeutischen Park Europas in Bad Bertrich, der im Mai 2012 eröffnet wurde. Der Name scheint für die logische und geerdete ganzheitliche Erkenntnis, dass Freude gesund hält, ein wenig sperrig, aber der Park mit der Bezeichnung Römerkessel ist dies ganz sicher nicht.

Von Kessel-Lo bei Leuven durch das Lindenbos (Belgien)

WSV LeuvenDiese Rundwanderung wurde von unserem Wanderverein B031 WSV Leuven organisiert und führt uns vorbei an einigen Sehenswürdigkeiten der Region, wie etwa der Abtei Vlierbeek und durch das schöne Waldgebiet Lindenbos.

Vom Löwensprudel zur Altenburg (Bad Zwesten)

An der Schwalm

Die Wanderung verläuft am Rand des Kellerwaldes in der Nähe der Kurstadt Bad Zwesten. Es gibt auf der kurzen Wanderung keine Einkehrmöglichkeiten, deshalb müssen wir Verpflegung und Getränke im Rucksack haben.

IVV-Wanderung bei Siegen-Langenholdinghausen (20km)

Nach langen Jahren hat es mich, zusammen mit meiner Frau, mal wieder nach Siegen gezogen. In den siebziger Jahren war ich dort beim belgischen Militär stationiert und wollte unbedingt meiner Frau einmal meine alte Tätigkeitsstätte zeigen. Wir sind dann auf diese IVV-Wanderung aufmerksam geworden und haben uns spontan entschlossen, daran teilzunehmen.

Im Zweistromland von Kleiner und Großer Gete bei Zoutleeuw (Belgien)

Unterwegs in Zoutleeuw

Der kleine Ort Zoutleeuw liegt ca. 50km östlich von Brüssel, im Gebiet der Kleinen und Großen Gete. Ideale Bedingungen, um hier Obstanbau zu betreiben. Und so lebt tatsächlich der kleine Ort hauptsächlich vom Obstanbau, welches, ganz nebenbei bemerkt, das Beste in ganz Belgien sein soll.

Bad Bertrich

Kurfürstenstraße in Bad BertrichBad Bertrich ist ein Kurort am Schnittpunkt von Vulkaneifel und Kondelwald und liegt etwa mittig zwischen Cochem an der Mosel und Wittlich. Der Kurort wurde bereits von den Römern geschätzt, die die wertvolle Heilquelle vor gut 2.000 Jahren einfassten. Die untersten Lagen der Heilquellfassung bestehen auch heute noch aus römischem Mauerwerk.

IVV-Wanderung bei Siegen-Langenholdinghausen (10km)

Das alte Backes in Langenholdinghausen

Diese 10km IVV-Runde führt von Siegen-Langenholdinghausen durch das Birlenbachtal bis nahe an Oberholzklau heran. Neben den Passagen durch die offenen Täler geht die Wanderung streckenweise auch durch einen lichten Mischwald und bietet zusätzlich auch einige Fernsichten.

Kliding

Übersichtskarte

Kliding liegt etwa 7km entfernt von der Mosel auf den Höhenzügen der Mosel-Eifel. Im Osten erhebt sich am Ortsrand der Burgberg (425m). Im Ortszentrum steht – wie es sich gehört, selbst für einen Ort mit wenig als fünfzig Einwohnern – die Dorfkirche, die katholische St. Wendelin Kirche, ein neugotischer Saalbau von 1861-62.

Seiten

Subscribe to GPS-Wanderatlas Deutschland RSS