Dollendorf (Blankenheim)

Blick auf DollendorfDollendorf liegt in der Dollendorfer Kalkmulde im Süden der Kalkeifel, die hier geprägt ist von vielen Wiesen und Feldern und nur wenig Wald. Man hat also oft einen schönen Blick über offene Naturlandschaft. Dollendorf war einmal eine große römische Siedlung. So gab es hier einst sogar einen Marstempel. An seiner statt findet sich heute die Antoniuskapelle. Sie steht am Kreuzweg zwischen Dollendorf und dem Blankenheimer Ortsteil Schloßthal, der rund 2km entfernt in nordöstlicher Richtung zu finden ist.

Burgensteig Bergstraße

1 Burgensteig: Schloss Auerbach

Burgensteig Bergstrasse Fernwanderweg WandermarkierungDie Bergstraße markiert als Wandergebiet den westlichen Teil des Odenwalds. Seinen Namen verdankt das Gebiet der Notwendigkeit, eine Straße zu bauen, was in der feuchten Rheinebene nicht möglich war, weshalb man auf die Berge auswich, um die Strecke von Darmstadt nach Heidelberg passierbar zu machen.

Unnauer Kirchenrundwanderweg

Unnauer Waldkirche

Start ist auf dem großen Parkplatz am Wildpark Bad Marienberg. Vorbei am Kletterwald geht es abwärts in Richtung Unnau. Vorbei am ehemaligen Landschulheim biegt man oberhalb vom Friedhof nach links auf den alten Unnauer Weg.

Schmetterlingspfad Urfttal (Eifel)

Der Waldteufel ist auch am Schmetterlingspfad Urfttal zu finden

Das Urfttal ist zwischen Nettersheim und Urft als Schmetterlingsschutzgebiet ausgewiesen. Kein Wunder, leben hier doch rund sechzig verschiedene Schmetterlingsarten, darunter der seltene Waldteufel, der Distelfalter und der silberblaue Bläuling. Schön beobachten kann man das bunte Schmetterlingstreiben auf einer Wanderung auf dem Schmetterlingspfad Urfttal – vor allem zwischen Frühsommer und Herbst.

Reetz (Blankenheim)

Übersichtskarte

Der Blankenheimer Ortsteil Reetz liegt umgeben von vielen Wiesen und Feldern in einem Talkessel. Nördlich von Reetz entspringt der Reetzerbach, der gen Süden fließt und in die Ahr mündet. Zum Freilinger See sind es keine zwei Kilometer in südöstlicher Richtung.

Freilinger See

Freilinger See bei Blankenheim EifelWo die Herren von Aremberg einst Eisenerz abbauen ließen, in Freilingen und dem benachbarten Lommersdorf, weht heute Freizeitwind. Freilingen ist beliebtes Reiseziel für Erholungssuchende. Nördlich vom Ortskern bietet ein Feriendorf im Freilinger Bruch Sportmöglichkeiten wie Schwimmen und Tennis. Der Campingplatz Eifel-Camp unterhalb der Staumauer des Freilinger Sees, der zwischen dem Feriendorf und dem Ort Freilingen in der schönen Natur liegt, wurde bereits ausgezeichnet.

Rundwanderung bei Neuenrade-Affeln (Sauerland)

Übersichtskarte

Wir beginnen diese Rundwanderung im Lennebergland am Wanderparkplatz In der Schlade an der Landstraße von Affeln nach Allendorf. Von hier folgen wir zunächst der Markierung A 3, die uns zum Christine-Koch-Weg führt, der als Hauptwanderweg X 18 vom Sauerländischen Gebirgsverein betreut wird und in seiner gesamten Länge von Bad Laasphe nach Menden führt.

Kultur- und Naturrunde bei Dadizele (Belgien)

WSV-Leuven LogoNahe der französischen Grenze liegt unser Ausgangspunkt zu dieser Runde im schönen Ort Dadizele. Der Ort ist weithin gut bekannt, soll doch den Gläubigen hier einst die Jungfrau Maria erschienen sein. Daher findet hier auch alle 10 Jahre eine der größten Prozessionen in ganz Belgien statt. Ausgangspunkt dazu ist natürlich das Wahrzeichen des Ortes, die Liebfrauen-Basilika mit der angeschlossenen und sehr sehenswerten Rosarium Parkanlage.

Eifeler Quellenpfad Etappe 3 Kronenburg - Blankenheim

Eifeler Quellenpfad: Unterwegs zum Ripsdorfer Wald

Eifeler Quellenpfad Blankenheim EifelIn Kronenburg im oberen Kylltal beginnt das dritte Teilstück auf dem Eifeler Quellenpfad. Wir starten unterhalb der Ruine der Kronenburg und gehen über die Burgstraße zur Bundesstraße B 421, treffen auf die Kyll und folgen dieser flussabwärts bis zur Kreuzung der Bundesstraßen B 421 und B 51 oberhalb von Stadtkyll.

Ahrhütte (Blankenheim)

St Antonius Kirche in Ahrhütte Blankenheim EifelAm Ende des Wacholderschutzgebiets Lampertstal liegt in reizvoller Lage Ahrhütte direkt an der Ahr. Das Zweigeteilte liegt bereits im Wort: Ahr und Hütte. Ahr = fließendes Wasser und Hütte = Werk zur Eisenherstellung. Zweigeteilt auch die Geschichte von Ahrhütte. Rechts der Ahr wohnte man im Beritt von Dollendorf und links von Lommersdorf.

Seiten

Subscribe to GPS-Wanderatlas Deutschland RSS