IVV-Wanderung von Ohren durch das NSG Wörsbachtal (Taunus)

Hübsche Kirche in Gnadenthal

Vom kleinen Örtchen Ohren aus leitet diese IVV-Runde vorbei am beliebten Ausflugsziel Kloster Gnadenthal hinein in das östlich gelegene Naturschutzgebiet Wörsbachtal. Neben dem sehenswerten Kloster besticht die Wanderung aber besonders durch abwechslungsreiche Natur.

Rundwanderung: Einruhr - Wollseifen

Einruhr

Eine sehr abwechslungsreiche Wanderung mit traumhafter Natur. Mischwald, eindrucksvolle Blicke auf den Rursee und eine schöne Landschaft auf der Dreiborner Hochebene begeistern jden Wanderer!

Moselsteig Etappe 15 Zell - Neef

Zell Weinlage Schwarze Katz

Moselsteig TageswanderungZell an der Mosel liegt etwa auf halber Strecke zwischen Trier und Koblenz an einer markanten Moselschleife, die man auch als Zeller Hamm kennt. Hier beginnt die 15. Tageswanderung auf dem Moselsteig. Es geht los am Schwarze-Katz-Brunnen im Herzen der Zeller Altstadt. Und es geht gleich richtig los: Der Moselsteig teilt sich die Trasse mit dem Collis Steil- und Kletterpfad. Egal, ob man die Steilvariante nutzt oder tatsächlich klettern will: Gutes Schuhwerk ist dringend zu empfehlen.

Wengern (Wetter)

Übersichtskarte

Südlich der Ruhr liegt Wengern mit seinem sehenswerten historischen Ortskern als ein Stadtteil von Wetter umrahmt von Landschaftsschutzgebieten, wie dem Naturschutzgebiet Elbschebach Witten Bommern. Die Elbsche ist ein rund8km langer Nebenfluss der Ruhr, entspringt bei Albringhausen (Wetter) und mündet bei Wengern in die Ruhr.

Rund um das Gut Boyneburgk (Werra-Meißner-Land)

Blick zum Meißner

Wir starten die kurze Wanderung in Wichmannshausen, das am Fuß der Boyneburgk im Tal der Sontra liegt. Wichmannshausen liegt einige Kilometer von der Stadt Sontra entfernt. Das Tal durchzieht die Bundesstraße 27, sowie die Nord-Süd- Eisenbahnlinie zwischen Bebra und Göttingen.

Über den Gipfel des Ergensteins zur Kirche von Habenscheid und zur Klosterruine Bärstadt

Vom Wanderparkplatz am Sportplatz/Waldschänke in Schönborn kommend, ca 50m nach rechts gehen, dann wieder nach rechts abbiegen in die Hahnstätter Straße. Der sich anschließende mit S1 und S2 markierte Weg führt mit leichtem Anstieg in den Wald. Wir folgen diesem Waldweg bis zum Abzweig  „Ergenstein“.

Auf den Spuren des Wanderwegs W2 bei Weyerbusch (Westerwald)

Das Raiffeisenbegegnungszentrum

Leider gehört der W2 zu den offensichtlich nicht mehr gepflegten Ortswanderwegen bei Weyerbusch im Altenkirchener Westerwald. Obwohl der Wanderweg noch in vielen Wanderkarten verzeichnet ist, sind eigentlich keine Wegweiser mehr auf der Strecke zu finden. Damit ist der W2 leider nur noch mit GPS-Unterstützung zu erwandern.

Moselsteig Etappe 14 Reil - Zell

Moselsteig Blick auf Reil

Moselsteig Etappe Reil-ZellIn Reil beginnt Etappe 14 auf dem Moselsteig, der auf über 350km von Perl an der deutsch-französischen Grenze bis nach Koblenz führt, wo die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein mündet. Die Tageswanderung startet am Bahnhof Reil und führt durch die Weinberge hinauf auf den Bergkamm.

Volmarstein (Wetter)

Übersichtskarte

Südlich der Ruhr liegt Volmarstein, ein Stadtteil von Wetter an der Ruhr. Im Norden von Volmarstein fließt die Ruhr. Der Name Volmarstein mit Ersterwähnung 1047 kommt von der Höhe an der Volme. Die bewaldete Bergkuppe des Burgbergs, der früher auch Schlossberg genannt wurde, ist heute zum großen Teil ein Landschaftsschutzgebiet.

Rundwanderung von Dickschied zum Wispertal

Wiesen bei Dickschied

Wir beginnen die Wanderung in der Wisperstrasse in Dickschied. Durch den schönen Höhenort wandern wir an der Siedlung Am Atzmann vorbei zum Naturfreundehaus. Nun geht es im Hang des Herzbachtales hinunter Richtung Geroldstein. Wir biegen links ab und wandern im Hang des Wispertales hinunter zur L3055. Hier haben wir den tiefsten Punkt der Wanderung erreicht.

Seiten

Subscribe to GPS-Wanderatlas Deutschland RSS