Zwei-Täler-Wanderung im Auroffer Grund (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑364m  ↓364m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ganz im Westen der Idsteiner Senke schon jenseits der Autobahn A 3 fließt der kleine Auroffer Bach und gibt der Gegend um die beiden Dörfer Niederauroff und Oberauroff ihren Namen - Auroffer Grund. Auf dieser Wanderung erkunden wir die schöne Landschaft durch gleich zwei Täler hindurch – das Kesselbachtal und das Auroffbachtal.

Die Wanderung beginnt man am besten am großen Wanderparkplatz Fuchsberg, welcher direkt an der B 417 (Hühnerstraße) südlich von Kesselbach liegt. Von hier folgt die Wanderung zunächst der Beschilderung des „Libellenwegs“ abwärts in Richtung Kesselbachtal. Hinter einem Parkplatz (Kesselbachtal) erwartet die Wanderer nun ein Trampelpfad, welcher hinab in das Kesselbachtal führt. Auf breiterem Weg geht es nun immer recht nahe entlang des kleinen Baches bis zu einem Steg. Über den Steg hinweg wandert man jetzt auf der anderen Uferseite wieder zurück durch das Kesselbachtal.

Das Ende des Kesselbachtals geht nun nahtlos über in das Auroffbachtal, welches uns in Richtung der beiden Orte Nieder- und Oberauroff führt. Die beiden Orte werden durchquert, und hinter Oberauroff wird das Tal dann wieder verlassen. Zunächst geht es steil aufwärts über den „Hermannsweg“, der sich teils als Hohlweg präsentiert, dann mal eben, mal rauf und mal runter, um so wieder den Wanderparkplatz Fuchsberg an der Bundesstraße zu erreichen.