Zugspitzland: St. Martin auf dem Grasberg


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 51 Min.
Höhenmeter ca. ↑538m  ↓538m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten unsere Runde beim kleinen Wanderparkplatz am Schmölzersee. Danach geht es gleich runter zum Schmölzersee, an ihm entlang und dann iin den Wald. Bei einem originellen hölzernen Wegweiser biegen wir links ab und steigen ein wenig an.

Wir erreichen die Straße zum Pflegersee, abgesetzt von der führt ein schöner Wanderweg jetzt hinauf zum Pflegersee. Jetzt geht es weiter auf dem Kellerleitensteig, immer schön am Berghang entlang. Es geht ein wenig rauf und ein wenig runter, bis wir den Wirtschaftsweg zur St. Martin-Hütte auf dem Grasberg erreichen.

Der bringt uns jetzt hinauf zum Grasberg, wo wir mit allerbesten Blicken auf Garmisch-Partenkirchen und die Bergwelt hier rasten. Es ist wunderschön hier, man verweilt gerne, aber irgendwann ist es doch an der Zeit, abzusteigen. Wir nehmen den Wirtschaftsweg unter die Füße, der uns hinunter bis zum Kramerplateauweg bringt. Jetzt links abbiegen und auf dem Kramerplateauweg weitere wandern. Auch hier geht es schön am Berg entlang, nur eine Etage tiefer, als vorher auf dem Kellerleitensteig. Später steigen wir noch einen halben Stock tiefer und dann schließt sich der Wanderkreis am Wanderparkplatz wieder.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.