Zugspitzland: Mit dem Mountainbike zum Gschwandtnerbauer


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 26 Min.
Höhenmeter ca. ↑419m  ↓419m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten in der Partenkirchener Badgasse - weil wir dort bei der Familie Leitenbauer ein schönes Unterkommen gefunden haben. Dann geht es zunächst an der Kankar entlang, dann über den Hammerschmiedweg. Am Mercure-Hotel wenden wir uns nach links, vorbei an Flo´s Werkstatt, einer an das Amerika der Fünfziger-/Sechzigerjahre erinnernden früheren Tankstelle, an der auch entsprechende Oldies zu bewundern sind und das Bild wunderbar abrunden.

Schnell geht es nach rechts in die Riedstraße, wir gehen nun entlang der Riedhänge etwas oberhalb parallel zur Mittenwalder Straße, deren Verkehr wir doch lieber aus dem Weg gehen. Bald endet aber die Riedstraße an der Mittenwalder Straße und jetzt ist die Nähe zur Bundesstraße nicht mehr zu vermeiden. Der Fuß- und Radweg führt aber über weite Strecken etwas abgesetzt von der Bundesstraße und deshalb ist entspanntes Treten angesagt - wenngleich es freilich schon bergauf geht.

Kurz vor Kaltenbrunn geht es dann links weg - in die Landschaft. Schotterweg ist nun angesagt und weiter munteres Treten: Es geht noch einen Tick steiler bergauf, es geht einen bzw. den Stich hinauf. Bald wird es aber wieder ebener, wir radeln aus dem Wald heraus und das Gschwandt liegt vor uns. Noch ein paar Meter durch die Wiesen, begleitet von den neugierigen Blicken der wiederkäuenden Kühe, dann wird beim Gschwandtnerbauer Rast gemacht. Anschließend geht es auf schotterigem Weg recht steil hinab zum Höfle, dann rechts weg und auf Asphalt hinauf zur Pfeiffer-Alm. Ab dort dann schön geschotterter Wanderweg zur Schönen Aussicht, schön gemäßigt bergab. Ab der Schönen Aussicht folgt noch ein kleines Stük Adamsweg, dann geht es hinunter nach Partenkirchen und über die Ballengasse dann zurück in die Badgasse.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de