Zell (Mosel) Anreise

Weinhotel LandsknechtWeinhotel Landsknecht

Zell an der Mosel ist Sitz der Verbandsgemeinde Zell, zu der neben Zell selbst die Orte Alf, Altlay, Altstrimmig, Blankenrath, Briedel, Bullay, Forst (Hunsrück), Grenderich, Haserich, Hesweiler, Liesenich, Mittelstrimmig, Moritzheim, Neef, Panzweiler, Peterswald-Löffelscheid, Pünderich, Reidenhausen, Sankt Aldegund, Schauren, Sosberg, Tellig und Walhausen zählen.

Zell gehört zum Landkreis Cochem-Zell (COC) und ist mit dem Auto am Besten über die Bundesstraßen B 53 (von Trier über Bernkastel-Kues) und B 421 (von Losheim über Daun) zu erreichen, die sich in Zell kreuzen.

Die B 421 erreicht man gut über die Ausfahrt Mehren an der Autobahn A 1. Wer von Osten kommt, verlässt die Autobahn A 61 an der Ausfahrt Koblenz-Dieblich und fährt dann über die B 411 auf die B 49. Der folgt man durchs Moseltal bis nach Alf, wo man auf die B 421 trifft.

In der Verbandsgemeinde Zell leben insgesamt 15.770 Menschen. Größter Ort ist Zell mit knapp 4.100 Einwohnern, gefolgt von Blankenrath (1.670), Bullay (1.590) und Briedel (930).