Wiesbaden Anreise

Gutsausschank Rauenthaler Berg im Weingut WernerGutsausschank Rauenthaler Berg im Weingut Werner

Wiesbaden ist Endpunkt der Autobahn A 66, dem sogenannten Rhein-Main-Schnellweg. Die A 66 erreicht man von der A 3 über das Wiesbadener Kreuz oder die A 5 über das Nordwestkreuz Frankfurt. Wiesbaden ist die Hauptstadt und nach Frankfurt zugleich die zweitgrößte Stadt von Hessen. Insgesamt leben 276.000 Menschen in Wiesbaden (WI).

Wiesbaden ist in 26 Stadtteile gegliedert: Auringen, Biebrich, Bierstadt, Breckenheim, Delkenheim, Dotzheim, Erbenheim, Frauenstein, Heßloch, Igstadt, Klarenthal, Kloppenheim, Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel, Mainz-Kostheim, Medenbach, Mitte, Naurod, Nordenstadt, Nordost, Rambach, Rheingauviertel, Schierstein, Sonnenberg, Südost und Westend.

Der größte Wiesbadener Stadtteil ist Biebrich am Rhein mit 36.910 Einwohnern gefolgt von Dotzheim (26.310) und Nordost (22.280).