Wie erstellt man eine neue Wanderung im Wanderatlas-Deutschland?

Anbei eine kurze Anleitung, wie man neue Wanderstrecken im Wanderatlas Deutschland veröffentlicht.

1. Zuallererst benötigt man ein Nutzerkonto. Dazu wählt man in der oberen Navigationsleiste den Schalter "Anmelden" und klickt dann auf den Schalter "Registrieren".

2. Nach Angabe von Benutzername (z.B. "WanderWander") und Email (z.B. wandern@provider.de) erhält man eine Email mit Aktivierungslink. Diese klickt man. Jetzt öffnet sich eine Seite, auf der man sein Passwort einträgt. Mit dem Nutzernamen und Passwort kann man sich jetzt jederzeit im Wanderatlas Deutschland anmelden.

3. Ist man angemeldet, klicken Sie in der Menüleiste auf "Wanderung erstellen!". Alternativ erscheint auf der rechten Seite ein neuer Block der mit Ihrem Anmeldenamen betitelt ist. Darin gibt es ebenfalls einen Link "Wanderung erstellen".

4. Jetzt öffnet sich eine Seite, auf der man die GPX-Datei auswählen kann, die man hochladen möchte. Da Wanderatlas Deutschland ein GPS-Portal ist, können Sie nur Wanderungen veröffentlichen, zu denen auch ein GPS-Track verfügbar ist. Wählen Sie die entsprechende GPX-Datei aus und klicken dann den Schalter "Datei übermitteln".

5. Jetzt wird der GPS-Track auf Wanderatlas Deutschland hochgeladen und direkt mit den optimalen Einstellungen in die Karte eingezeichnet. Auf der nächsten Seite sehen Sie den Streckenverlauf Ihrer Wanderung und werden gebeten, die Wanderung zu beschreiben. Dazu

- vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen, z.B. "Rundwanderung zum Mäuseturm am Rhein"

- beschreiben die Wanderung in der Text-Eingabebox. Bitte beachten Sie, dass die Beschreibung sachlich sein sollte (also ist die Wanderung nicht "super", "toll" oder "sensationell", sondern "führt über eine gelungene Streckenführung durch Wälder und zu einigen Aussichtspunkten". Der Text sollte auch praktische Hinweise (z.B. der nächste Parkplatz) und Empfehlungen aus erster Hand (z.B. "ist sonntags aber ziemlich überlaufen" enthalten.)

- dann füllen Sie bitte die drei Beschreibungsfelder "Schwierigkeit", "Benötigtes Schuhwerk" und "Eigenschaften" aus. Sie können noch mehr Attribute vergeben, wenn Sie auf den Punkt "Erweiterte Eigenschaften der Wanderung" klicken.

6. Das war schon alles. Jetzt können Sie unten links auf "Speichern" klicken, und Ihre erste Wanderung ist online! Sie werden automatisch zur veröffentlichten Seite weitergeleitet und können noch einmal prüfen, ob alles ok ist.

7. Um die Wanderung für andere Wanderer noch attraktiver zu machen, wäre es schön, wenn Sie zur Wanderung noch eininge Bilder anfügen können. Dazu müssen Sie noch einmal in den Bearbeitungsmodus wechseln - das geht über den Schalter "Bearbeiten", den Sie oberhalb der Karte sehen.

8. Um Bilder hochzuladen, wählen Sie den Punkt "Dateianhänge" und wählen mit dem Schalter "Durchsuchen" ein Bild von Ihrer Festplatte aus (JPG; PNG oder GIF). Mit dem Schalter "Anfügen" laden Sie es hoch. Das Bild wird automatisch in das richtige Format gebracht. Sie können diesen Vorgang beliebig oft wiederholen. Dann baut sich eine entsprechende Liste mit allen hochgeladenen Fotos auf.

9. Wichtig: In der Liste werden die Dateinamen zweifach angezeigt. Der obere Eintrag kann überschrieben werden. Das ist der Eintrag, der in der Diashow allen anderen Wanderern als Bildunterschrift angezeigt wird. Bitte stellen Sie sicher, dass in diesem Feld eine aussagekräftige Beschreibung Ihrer Bilder steht, damit andere Wanderer wissen, was auf dem Bild zu sehen ist (z.B. "Blick vom Ausssichtspunkt an der Loreley auf den Rhein", oder "Blick ins Tal auf der Höhe von Bad Hönningen" etc.).

10. Mit dem Kreuz vor jeder Zeile mit einem Bild können Sie die Reihenfolge der Bilder in der Diashow ändern. Das Bild, das in der Liste zuoberst steht, wird mit auf der Startseite veröffentlicht. Idealerweise sollte die Reihenfolge der Bilder in etwa dem Wegverlauf entsprechen!