Weltreise - den Traum mit einem Kredit finanzieren

Menschen in jedem Lebensalter träumen von einer Weltreise. Die Kontraste von Kontinenten wie Afrika, Asien, Amerika und Australien auf einer Reise zu erleben, hat für viele eine besondere Faszination.

Eine Weltreise kann mit einem Schiff oder individuell mit dem Flugzeug geplant werden. Eine Kombination mit Bahnreisen, einem Mietwagen oder Reisen mit dem Zug ist möglich. Weltreisen können individuell geplant werden.

Alternativ gibt es zahlreiche Reiseveranstalter, die Weltreisen anbieten. Hier kann die Planung sehr unterschiedlich sein. Sie richtet sich nach den Wünschen der Kunden und kann individuell angepasst werden. Der Vorteil dieser Variante liegt darin, dass die oftmals recht aufwendige Planung nicht selbst vorgenommen werden muss. Die Kosten für eine vom Veranstalter geplante Reise sind jedoch höher als bei der Eigenplanung.

Kosten realistisch planen

Grundsätzlich gehört eine Weltreise zu den teuersten Varianten des Reisens. Pro Person können die Kosten im fünfstelligen Bereich liegen. Wie bei allen Reisen kommt es jedoch darauf an, welcher Komfort gewünscht wird. Auch in Ländern, die als teure Reiseziele gelten, gibt es preiswerte Hotels. Auch die Kosten für die Verpflegung können sehr stark variieren.

Reicht das Ersparte nicht aus, um die Kosten für die gewünschte Reise zu decken, ist die Aufnahme eines Kredits empfehlenswert. Viele Weltreisende sind bereit, ihren Traumurlaub mit einem Kredit zu finanzieren. Wichtig ist, dass die gesamten Kosten vorab realistisch kalkuliert werden. Allein mit der Finanzierung der Reisekosten ist es nicht getan.

Auch wenn eine Vollverpflegung im Reisepreis inkludiert ist, sollte für jeden Tag ein Taschengeld eingeplant werden. Es ist empfehlenswert, dieses Taschengeld großzügig zu planen. Es wirkt sich negativ auf das Reiseerlebnis aus, wenn das Geld knapp wird. Bleibt am Ende hingegen noch etwas übrig, kann das Geld für andere Anschaffungen verwendet werden.

Günstige Kreditfinanzierung für die Weltreise

Die Aufnahme eines Kredits wird von vielen Kunden für die Finanzierung einer Weltreise gewählt. Die Finanzierung ist mit einem Privatkredit möglich, der zur freien Verwendung angeboten wird. Einige Kreditinstitute bieten auch spezielle Reisekredite an. Dabei handelt es sich jedoch auch um Privatkredite, denn eine Absicherung wie bei einem Immobilien- oder einem Autokredit ist bei einer Weltreise nicht möglich. Dennoch kann der Kredit zu günstigen Konditionen gewährt werden.

Die Zinsen für Privatkredite sind seit Jahren auf einem sehr niedrigen Niveau. Dies gilt auch für Kredite mit längerer Laufzeit. Da eine Weltreise für viele Menschen ein einmaliges Ereignis darstellt, kann eine lange Laufzeit gewählt werden. Die Raten werden auf viele Monate verteilt und sind aufgrund der niedrigen Zinsen besonders günstig.

Individuelle Planung der Weltreise

Die Kosten für eine Weltreise sind von den Ländern abhängig, die besucht werden sollen. Wer gern wandert, entscheidet sich beispielsweise für eine dreimonatige Tour durch Südostasien. Die Kosten liegen im Durchschnitt zwischen 3.000 und 6.000 EUR. Eine sechsmonatige Reiseroute durch Afrika und Asien schlägt mit bis zu 12.000 EUR pro Person zu Buche. Die herrlichen Wanderwege in den fernen Kontinenten bieten Eindrücke, die für den Rest des Lebens nicht mehr vergessen werden.

 

Informationsgrafik

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Planung und Vorbereitung Wanderratgeber