Wanderung durchs Plätzerbachtal vom Ausgangspunkt Parkplatz Kalterbachstausee


Erstellt von: Blaues Pferd
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 57 Min.
Höhenmeter ca. ↑123m  ↓123m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Startpunkt dieser Runde auf der Montabaurer Höhe im Westerwald ist der Parkplatz am Kalterbachstausee. Von dort geht es über den Stauwall einen kleinen Pfad entlang den Berg hinauf. Dort führt ein Weg in östlicher Richtung weiter zum Plätzerbachtal zur Rechten entlang eines Wasserwerkes zu einer Wegekreuzung. Es geht weiter bachaufwärts auf dem Weg entlang des linken Bachufers.

Das Bachtal ist breiter als das benachbarte Kalterbachtal. Dies gibt Platz für grüne Bachwiesen. Die Berghänge sind steil. Auf dem südlich gelegenden Hang des Steinrausch herrschen dichte Fichtenwälder vor (weshalb der Berg auch Fichtenkopf genannt wird), auf dem nördlichen Hang des Niessling, herrschen hellere Buchenwälder vor.

Der Niessling ist mit 406 m Höhe die höchste Erhebung der Augst. Je weiter man das Bachtal hochwandert, desto flacher werden die Berghänge. Nach ca. 1,5 km gelangt man zu einer großen Wegekreuzung. Dort überquert man den Bach und nimmt den linken Weg bachabwärt. Der Weg zur Rechten führt auf den Niessling hinauf und dann weiter zum Kalterbachtal. Nach ca. 200 m teilt sich der Weg. Links geht es entlang der Talsohle auf dem rechten Bachufer zurück.

Die gewählte Wegstrecke geht jedoch auf dem rechten Weg weiter. Der Weg verläuft auf halber Höhe des Niessling entlang des Berghangs. Auf dem Rückweg hat man nun einen schönen Blick von oben auf das Bachtal, auf den gegenüber liegenden Steinrausch und quasi aus der Froschperspektive auf den Niessling.

Nach etwa 1,6 km öffnet sich zur Linken ein Seitental des Plätzerbachtals. Dort führt ein Weg zurück ins Tal. Dieser Weg führt direkt zum Pfad, der hinunter zum Kalterbachstausee führt. Nach ca. 3,5 km / 1:00 h Gesamtwegstrecke gelangt man wieder zum Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Blaues Pferd via ich-geh-wandern.de