Wandertouren

Das Kernstück des Wandermagazins sind redaktionelle Empfehlungen zu Wanderwegen in den verschiedenen Wandergebieten. Wir zeigen die schönsten Wege, wir stellen die besten Teilstücke von Fernwanderwegen vor, wir geben Tipps, wie der nächste Wanderausflug zum Erlebnis wird.

Wandern im Vogelsberg: Blick vom Hainigturm

Die sieben schönsten Rundwanderungen im Vogelsberg

Der Vogelsberg ist ein von vielen unterschätztes Wandergebiet. Es gibt mehr zu sehen, als nur den bekannten Hoherodskopf (764m). Kleine Seen, malerische Orte, stille Täler, dichte Wälder, markante Felsformationen und sanfte Wiesen – der Vogelsberg bietet sehr viel Abwechslung in guter Schlagdistanz zum Rhein-Main-Gebiet. Das Wandergebiet Vogelsberg zieht sich vom Kinzigtal im Süden bis ans Knüllgebirge im Norden. Im Westen senkt sich der Vogelsberg zur Wetterau hin ab, im Osten ins Fuldatal…
Wandern im Bregenzerwald: Aufstieg zum Diedamskopf

Die sieben schönsten Rundwanderungen im Bregenzerwald (Vorarlberg)

Der Bregenzerwald ist ein Wandergebiet im österreichischen Bundesland Vorarlberg und erstreckt sich rechts und links der Bregenzer Ach vom Bodensee bis hinauf zum Hochtannbergpass. Der vordere Bregenzerwald stößt an das Allgäu, der hintere Bregenzerwald an das Große Walsertal. Wer gerne gut isst, kennt den Bregenzerwald vor allem durch die Käsestraße Bregenzerwald. Diese beruht auf einem Zusammenschluss von Wirten, Handwerkern und Handelsbetrieben, die sich der traditionellen Käseproduktion…
Wandern Vorarlberg: Aufstieg zum Diedamskopf

Vorarlberg: Die 10 schönsten Wandertouren im Ländle

Montafon, Silvretta, Kleinwalsertal, Bodensee: Die Namen sprechen für sich. Vorarlberg ist speziell für Wanderer immer eine Reise wert. Und durch die verkehrsgünstige Lage - sowohl von den östlichen Bundesländern Österreichs wie auch von Deutschland und der Schweiz bestens zu erreichen – ist Vorarlberg auch für Tagesgäste ein attraktives Ziel. Doch wie so oft, hat man auch in Vorarlberg die Qual der Wahl. Über 6.000 Kilometer Wanderwegenetz vom breiten, barrierefreien Weg bis zum alpinen Steig…
Der Hafen Röbel an der Müritz

Wandern an der Müritz: Das sind die fünf schönsten Touren

Die Müritz ist der größte See Deutschlands (wenn mal den Bodensee außer Acht lässt, der ja bekanntlich nur zu Teilen zu Deutschland zählt). Rund um die Müritz wurde 1990 der Nationalpark Müritz eingerichtet – der ist der größte terrestrische Nationalpark Deutschlands. Das klingt nach perfekten Ausgangsbedingungen für naturnahe Wanderungen. Die Müritz gliedert sich in mehrere Teilbereiche: die Binnenmüritz im Norden, die Sietower Bucht, den Röbeler Binnensee und die Zähnerlank im Westen, die…
Wetterau: Ysenburger Schloss in Staden

Wetterau: Die 7 schönsten Wandertouren in der Kornkammer Hessens

Die Wetterau galt über Jahrhunderte als die Kornkammer Hessens und ist bis heute noch stark landwirtschaftlich geprägt. Grüne Wiesen, sonnengelbe Rapsfelder, blaue Flüsse und rote Erde prägen das Landschaftsbild der Wetterau, die sich von Frankfurt am Main nordwärts bis etwa nach Butzbach zieht. Eingefasst vom Taunus im Westen und dem Vogelsberg im Osten ist die Wetterau im Wesentlichen ein flaches Auenland, das von der namensgebenden Wetter, Nidda und Nidder und vielen weiteren kleinen Flüssen…
Lahn-Dill-Bergland: Bei Nanzenbach am Rande des Schelder Walds

Wandern im Lahn-Dill-Bergland: Die 7 schönsten Wandertouren

Das Lahn-Dill-Bergland ist eine Wanderregion im Zentrum Hessens. Sie wird eingefasst von den beiden namensgebenden Flüssen Dill und Lahn. Verkehrstechnisch gut über die Autobahn A 45 zu erreichen, bietet sich ein Tagesausflug ins Lahn-Dill-Bergland jederzeit an. Kleine Bachtäler, weite Wiesen und Felder, viel Laubwald und eine sanfte Hügellandschaft prägen das Lahn-Dill-Bergland, das sich zwischen den Städten Wetzlar, Dillenburg, Biedenkopf und Gladenbach erstreckt. Am Besten erkundet man die…
Aussicht vom Brocken im Harz

Wandern im Harz: Das sind die 10 schönsten Rundwanderwege

Wer als Berliner, Hamburger, Hannoveraner oder sonstiger Norddeutscher mal auf die Schnelle Berge sehen will, der muss in den Harz fahren. Hier ists zwar nicht so hoch, wie in den Alpen, aber fast genauso spektakulär. Steile Felsen, tiefe Täler, markante Klippen, tolle Aussichten. Das gibts im Harz zuhauf. Wer im Harz wandern will (und das muss man, wenn man die Natur sehen will, denn vieles ist für Autos unerreichbar, Stichwort: Nationalpark Harz), findet ein fein gegliedertes Wegenetz mit…
Natursteig Sieg: Siegtal unterhalb der Stadt Blankenberg

Natursteig Sieg: Die besten Tipps und schönsten Plätze

Einer der beliebtesten Fernwanderwege in Nordrhein-Westfalen ist der Natursteig Sieg. Nomen est omen: Der Natursteig Sieg führt durchs Siegtal, von Siegburg aus flussaufwärts ins Siegerland, wo die Sieg im Rothaargebirge entspringt. Die Sieg trennt dabei als natürliche Grenze die Wandergebiete Bergisches Land im Norden und Westerwald im Süden. Derzeit ist der Natursteig Sieg 200 Kilometer lang (und noch nicht fertig). Da braucht man schon etwas Zeit, um die gesamte Strecke zu wandern. Wer sich…
Blick auf Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika

Wandern in Gößweinstein: Diese 7 Rundtouren musst du kennen!

Oberhalb der Einmündung des Ailsbachs in die Püttlach und der Püttlach in die Wiesent liegt der Wallfahrtsorts Gößweinstein zentral in der Fränkischen Schweiz. Bekannt ist Gößweinstein u.a. wegen der von Barockbaumeister Balthasar Neumann geplanten Wallfahrtskirche, aber auch als Ausgangsort für schöne Wandertouren in der Fränkischen Schweiz. Ob Tagesausflug oder Kurzurlaub: Gößweinstein ist ein gutes Ziel, denn neben schöner Architektur und viel Natur bietet Gößweinstein auch die größte…
Wandern im Rothaargebirge: Kahler Asten, der König der Sauerländer Berge

Wandern im Rothaargebirge: Die zehn schönsten Wanderungen

Das Rothaargebirge liegt im Osten Nordrhein-Westfalens und ist Kernteil des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge, dem zweitgrößten Naturpark Deutschlands. Im Mittel ist das Rothaargebirge der höchste Teil des Rheinischen Schiefergebirges und zugleich auch der höchste Teil Nordrhein-Westfalens. Der bekannteste Wanderweg im Rothaargebirge ist der Rothaarsteig, der das Rothaargebirge von Brilon im Norden aus durchzieht und in Dillenburg am Rande des Westerwalds endet. Wer sich die über 150…