Wandertouren

Das Kernstück des Wandermagazins sind redaktionelle Empfehlungen zu Wanderwegen in den verschiedenen Wandergebieten. Wir zeigen die schönsten Wege, wir stellen die besten Teilstücke von Fernwanderwegen vor, wir geben Tipps, wie der nächste Wanderausflug zum Erlebnis wird.

Gipfelkreuz auf dem fränkischen Zuckerhut bei Ebermannstadt

Ebermannstadt: Die 5 schönsten Wandertouren im Herzen der Fränkischen Schweiz

Ebermannstadt nennt sich aufgrund seiner zentralen Lage auch gerne das Herz der Fränkischen Schweiz. Tatsächlich kann man rund um Ebermannstadt als Tagesgast, Urlauber und natürlich als Wanderer seinen Blutdruck in Wallung bringen. Ebermannstadt ist heute vielen bekannt als Startpunkt der Dampfbahn Fränkische Schweiz, die von Mai bis Oktober regelmäßig Fahrten durchs Wiesenttal nach Behringersmühle anbietet. Sehenswert ist natürlich auch die Altstadt von Ebermannstadt, die auf einer Flussinsel…
Blick vom Wiesenttal hinauf zur Burg Neideck (Fränkische Schweiz)

Wiesenttal (Fränkische Schweiz): Die 7 besten Wandertouren

Die Wiesent ist ein 78km langer Zufluss der Regnitz und der wichtigste Fluss im Wandergebiet Fränkische Schweiz im Dreieck zwischen Nürnberg (Südwesten), Bamberg (Nordwesten) und Bayreuth (Nordosten). Zwischen der Wiesent-Quelle bei Stadelhofen und der Mündung in Forchheim durchfließt die Wiesent eine malerische und sehr abwechslungsreiche Landschaft - ideal für Wanderausflüge von nah und fern. Aber auch Kanuten kommen an der Wiesent voll auf ihre Kosten Damit man vor lauter Naturschönheiten…
Wandern im Ruhrgebiet: Hier der Obelisk auf der Halde Hoheward

Wandern im Ruhrgebiet: Die 10 schönsten Wandertouren

Kurzurlaub im Revier: Das Ruhrgebiet ist ein abwechslungsreiches und immer wieder überraschendes Wandergebiet. Viele Touren führen einen heran an die Industriegeschichte, zeigen aber auch – für viele überraschend – immer wieder echte Naturperlen. Wer das Ruhrgebiet komplett durchwandern will, kann z.B. auf dem Ruhrhöhenweg oder dem Emscher-Park-Weg wandern. Auch der Westfälische Jakobsweg führt durch den Pott und eine Reihe von Fernwanderwege starten im Ruhrgebiet, etwa der Bergische Weg oder…
Hesses-Geburtshaus am Marktplatz in Calw

Wandern rund um Calw: Die 7 schönsten Wandertouren

Calw ist eine Kreisstadt im Nagoldtal im nördlichen Schwarzwald und überregional vor allem bekannt als Geburtsort des Literaturnobelpreisträgers Hermann Hesse. Schmuck ist der Altstadtkern, der bei den Kriegswirren im 20. Jahrhundert weitgehend von Zerstörungen verschont geblieben ist. Aber nicht nur wegen seiner pittoresken Altstadt ist Calw einen Tagesausflug wert. Calw ist auch ein guter Startpunkt für schöne Schwarzwaldwanderungen. Die sieben schönsten Rundtouren in und um Calw haben wir…
Wandern im Bergischen Land: Landschaft bei Winterscheid

Wandern im Bergischen Land: Die 10 schönsten Wanderungen im Überblick

Das Bergische Land erstreckt sich östlich von Köln und Düsseldorf. Im Norden begrenzt die Ruhr das Bergische Land, im Süden ist es die Sieg. Und dazwischen gibt es – für manchen überraschend – nicht nur kulturelle Sehenswürdigkeiten, sondern Natur und Stille in Hülle und Fülle. Es gibt natürlich eine Reihe von Fernwanderwegen im Bergischen Land, die für ambitionierte Wandertouren eine gute Infrastruktur bieten. Bekannt sind der Bergische Weg und der Bergische Panoramasteig, der Neanderlandsteig…
Calmont-Klettersteig an der Mosel

Klettersteige an Rhein und Mosel (plus ein Praxistipp für die richtige Ausrüstung)

Auch nördlich der Alpen finden sich schöne und teilweise sogar sehr anspruchsvolle Klettersteige. Z.B. bieten das Mittelrheintal und die Mosel schöne Rundtouren, die Klettersteige beinhalten und meist zu tollen Aussichtspunkten führen. Dass sich die Klettersteige immer größerer Beliebtheit erfreuen, merkt man spätestens an einem schönen Sommertag am Wochenende, wenn sich Staus an den Kletterpassagen bilden und es kein Vorwärtskommen mehr gibt. Es ist daher ratsam, falls möglich, die…
Wandern im Taunus: Auf dem Großen Feldberg

Wandern im Taunus: Das sind die 10 schönsten Wandertouren

Der Taunus erhebt sich nördlich von Frankfurt und Wiesbaden und ist sicherlich eines der bekanntesten Wandergebiete in den deutschen Mittelgebirge. Eingefasst vom Main im Süden, dem Rhein im Osten und der Lahn im Norden zeigt der Taunus sehr unterschiedliche Landschaften: Weinberge, Wälder, Felder und Berge. Fernwanderer können den Taunus auf verschiedenen Wegen erkunden. Am bekanntesten sind sicherlich der Rheinsteig und der Lahnwanderweg. Man kann aber in einem Atemzug auch Taunushöhenweg …
Wandern in der Eifel: Eine kurze Pause am Bellberg bei...

Wandern in der Eifel: Die 10 schönsten Wandertouren

Die Eifel ist ein Mittelgebirge im Westen Deutschlands. Im Süden grenzt die Mosel die Eifel vom Hunsrück ab. Im Osten schließt der Rhein die Eifel ab. Im Westen verläuft die Landesgrenze zu Luxemburg und Belgien und im Norden markiert grob der Verlauf der Autobahn A 4 den Übergang zum Niederrhein. Die Eifel ist als Wandergebiet sehr abwechslungsreich. Weinberge an der Mosel, die Maare und erloschenen Vulkane der Vulkaneifel, der Nationalpark Eifel im Rurseegebiet, das Ahrtal als größtes…
Schinderhannespfad: An der Saalburg

Schinderhannespfad: Die besten Tipps und schönsten Plätze

Der Taunus ist ein Wandergebiet, wo große Fernwanderwege nur eine untergeordnete Rolle spielen. Einer der wenigen Angebote ist ein Klassiker, der früher einfach als Rucksackwanderweg bekannt war und heute unter dem griffigeren Namen Schinderhannespfad geführt wird. Der Schinderhannespfad ist als große Runde durch den Hochtaunus angelegt. Gut 180 Kilometer Wegstrecke kommen zusammen, die man sich in zehn Tagestour aufteilen kann. Wem das zuviel ist, dem empfehlen wir hier die vier schönsten…
Am Tegernsee in der Stadt Tegernsee: Ein tolles Wanderziel in...

Tegernsee: Das sind die fünf schönsten Wandertouren

Der Tegernsee ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete und Ausflugsziele in Oberbayern. Nur 50km entfernt von München, gleichen an vielen Wochenenden die Zufahrtsstraßen nach Bad Wiessee, Rottach-Egern, der Stadt Tegernsee, Kreuth und Gmund fast schon dem Mittleren Ring in München. Und auch die Bahn fährt oft an der Kapazitätsgrenze. Was solls. Wenn man das Schöne will, muss man wohl auch etwas Mühen auf sich nehmen. Und die lohnen sich, ist doch der Tegernsee nicht nur einer der saubersten…