Hausbergturm (Hausen)

Wir haben für Sie eine Auswahl an GPS Wanderwegen zusammengestellt, die sich in der näheren Umgebung befinden. Alle Wanderwege sind mit GPS-Daten für Ihr Smartphone/Navigationsgerät hinterlegt, so dass Sie sofort loswandern können – auch ohne Karte.

Der Keltenwanderweg am Hausberg

Wer nicht nur der schönen Landschaft wegen auf den Hausberg (bei Butzbach – nordwestlich von Hoch-Weisel, südlich von Hausen-Oes) wandern will oder einfach, um die Aussicht zu genießen, der kann nebenbei auch noch etwas für die Bildung tun. Entlang des Keltenwanderweges finden sich sehr gut gemachte Informationstafeln, die über die keltische Besiedlung Auskunft geben.

WetterAusflug auf Samtpfoten durch die Wetterauer Geschichte

Kelten, Römer und GIs: 2500 Jahre Wetterau-Geschichte erlebt man auf diesem WetterAusflug, der in Butzbach im Nordwesten der Wetterau startet. Seinen ulkigen Namen verdankt dieser WetterAusflug dem Umstand, dass man fast ausschließlich auf Wald- und Wiesenwegen unterwegs ist. Start der Tour ist am Parkplatz an den Tennisplätzen am Ende der Taunusstraße in Butzbach.

Schinderhannespfad (Taunus)

Was für England Robin Hood und der Sherwood Forest, ist in Deutschland der Schinderhannes und die Wälder von Hunsrück und Taunus. Auch wenn es an der Realität vorbeigeht, hält sich doch vielfach die Mär von dem tapferen Räuberhauptmann, der ein Freund der einfachen Leute war und sich nur bei den Pfeffersäcken bediente.

Taunushöhenweg

Der Taunushauptkamm verläuft über gut 75km von der Wetterau westwärts bis an den Rhein und bildet die Wasserscheide zwischen der Lahn und dem Main. Als Hauptwanderweg folgt der Taunushöhenweg dem Gebirgskamm und bildet die wichtigste Ost-West-Verbindung durch den Taunus.

Hoch Weisel

Als 2007 Butzbach der Ausrichter des Hessentags war, gab es nicht nur ein buntes Programm in der Stadt, sondern auch eine Grundsteinlegung etwas außerhalb am Hausberg (486m) bei Hausen-Oes. Auf Initiative eines privaten Vereins wurde der Bau eines Aussichtsturm begonnen.