Wandern am Feldberg im Schwarzwald: Die 5 besten Touren auf dem Dach Baden-Württembergs

Der Feldberg (1.493m) ist der höchste Gipfel der deutschen Mittelgebirge und auch der höchste Punkt in Baden-Württemberg. Nur die bayerischen Alpen sind in Deutschland noch höher. Rund 1 Million Besucher kommen jedes Jahr auf dem Feldberg – und viele davon, um zu wandern.

Der Feldberg bietet eines der umfassendsten Panoramen in Deutschland, von Italien und Österreich bis nach Frankreich. Im Westen sieht man jenseits des Oberrheingrabens die gesamten Vogesen. Im Norden sieht man die Hornisgrinde, im Nordosten die ganze Kette der Schwäbischen Alb. Im Süden erstrecken sich die Alpen u.a. mit Zugspitze, Mont Blance und Silvretta. Auf zum Feldberg – auf einem dieser fünf Wanderwege.

1. Einmal den kompletten Feldberg erkunden

Der Feldberg ist nicht nur ein Gipfel, sondern eine ganze Gipfellandschaft. Auf dem Feldbergsteig können wir die Gipfelregion des Feldbergs erkunden mit dem Höchsten und dem Seebuck, wo der Feldbergturm steht, dem Feldsee und der St. Wilhelmer Hütte.

Rundwanderung Feldbergsteig, 12km, ca. 4 Stunden Gehzeit

2. Schwarzwälder Gipfeltour vom Feldberg zum Stübenwasen

Natur satt und Aussichten, die einen umhauen: Bei der Gipfeltour wandern wir vom Feldberg zum Stübenwasen (1.386m), kommen hinab bis auf 800m über Null im Wiesetal und zur Wiese-Quelle und dann wieder zurück auf den Feldberg.

Rundwanderung Schwarzwald Gipfeltour, 21km, ca. 6 Stunden Gehzeit

3. Die Königsetappe des Westwegs: Vom Titisee hinauf auf den Feldberg

Der Westweg ist Deutschlands ältester Fernwanderweg und bis heute einer der attraktivsten Streckenwanderwege im Land. Die zehnte Etappe des Westweg startet am Titisee und führt über die Keßlerhöhe (1.015m) mit dem Adler-Skistadion hinauf auf den Feldberg.

Streckenwanderung Westweg, 16km, ca. 5 Stunden Gehzeit

4. Wandern zwischen Feldberg und Schluchsee

Nicht auf des Feldberg, sondern zwischen dem Feldberg und dem Schluchsee verläuft der Menzenschwander Geißenpfad, der als Schwarzwälder Genießerpfad markiert ist. Die sehr schöne Runde schmiegt sich auf halber Talhöhe in die Wiesen, Gewanne und entlang von Waldrändern mit ihren Aussichtspunkten und Naturerscheinungen wie dem Menzenschwander Wasserfällen.

Rundwanderung Menzenschwander Geißenpfad, 10km, ca. 3 Stunden Gehzeit

5. Von Hinterzarten hinauf auf den Seebuck

Der Höhenluftkurort Hinterzarten ist Ausgangspunkt für diese Feldberg-Runde. Wir wandern zum Seebuck (1.448m), dem vorgelagerten Feldberggipfel mit dem Feldbergturm, und zum Feldbergsee, der unter einem Steilabbruch rund 350 Höhenmeter tiefer liegt.

Rundwanderung von Hinterzarten auf den Seebuck, 24km, ca. 6,5 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von PantaRhei - Eigenes Werk CC BY-SA 4.0, Link

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort