Wanderatlas FAQ

Wie funktioniert der GPS Wanderatlas, wie kann man selbst Touren einstellen, wie findet man Wanderwege und Sehenswürdigkeiten? Fragen rund um den GPS Wanderatlas und um begleitende Themen wie Outdoor-Navigation, Geocaching etc. werden hier beantwortet.

Artikelbild

Tourenvorschläge im GPS-Wanderatlas veröffentlichen: Tipps der Redaktion

Technisch gesehen ist es einfach, eine Wandertour im GPS-Wanderatlas zu veröffentlichen: Sie brauchen eine GPX-Datei, die die Wegstrecke (Track) beschreibt. Sie brauchen ein Nutzerkonto im GPS-Wanderatlas. Und Sie müssen ein paar Zeilen Beschreibungstext eingeben. Das wars. Damit Ihre Wanderung aber auch von anderen Wanderfreunden gefunden und genutzt wird, empfehlen wir Ihnen, folgende Punkte zu beachten: 1. Titel der Wanderung Der Titel der Wanderung ist das wichtigste Kriterium, um gefunden…
Oudoor-Navigation mit dem GPS Wanderatlas und dem Smartphone

Einfach loswandern: Outdoor-Navigation mit dem GPS Wanderatlas

Der GPS Wanderatlas hält Tausende von redaktionell begutachteten Wanderwegen vor. Alle diese Wanderwege und Tourenvorschläge sind mit GPS-Daten für die digitale Navigation hinterlegt. Damit ist es möglich, auch ohne Kompass und Karte direkt loszuwandern. Der Anspruch dieser Outdoor-Navigation ist simpel: youll never get lost! Am einfachsten ist es, direkt vor Ort mit dem Smartphone eine Umkreissuche zu machen. Alle Wanderwege in der Nähe des eigenen Standorts werden aufgelistet. Wählt man sich…
Artikelbild

Wie erstellt man eine neue Wanderung im Wanderatlas-Deutschland?

Anbei eine kurze Anleitung, wie man neue Wanderstrecken im Wanderatlas Deutschland veröffentlicht. 1. Zuallererst benötigt man ein Nutzerkonto. Dazu wählt man in der oberen Navigationsleiste den Schalter Anmelden und klickt dann auf den Schalter Registrieren. 2. Nach Angabe von Benutzername (z.B. WanderWander) und Email (z.B. wandern@provider.de) erhält man eine Email mit Aktivierungslink. Diese klickt man. Jetzt öffnet sich eine Seite, auf der man sein Passwort einträgt. Mit dem Nutzernamen…
Navigation mit der Smartphone App

Wandern mit dem Smartphone?

Nicht jeder ist gewillt, gleich für den nächsten Ausflug ins Grüne ein eigens dafür entwickeltes und meist auch noch kostspieliges GPS-Gerät zu erwerben. Ein Smartphone ist dagegen bereits in nahezu jedem Haushalt vorhanden. Wir haben uns daher einmal die (kostenlos) verfügbaren GPS Apps für iPhone und Android Smartphones genauer angesehen. Überblick Auf der Android Seite hat uns die Anwendung von Google MyTracks bzw. MeineTracks am besten gefallen. Im Test lief die Anwendung stabil und brachte…
Artikelbild

Global Positioning System GPS (NAVSTAR-GPS)

Ein Global Positioning System, (deutsch sinngemäß: Globales Positionsbestimmungssystem) (GPS) ist jedes weltweite, satellitengestützte Navigationssystem. Der Begriff GPS wird aber im allgemeinen Sprachgebrauch speziell für das NAVSTAR-GPS des US-Verteidigungsministeriums verwendet, das Ende der 1980er-Jahre zur weltweiten Positionsbestimmung und Zeitmessung entwickelt wurde. NAVSTAR-GPS ist heute weltweit das wichtigste Ortungs- und Navigationssystem und löste ab etwa 1985 das alte, 1999…
Artikelbild

Geocaching, GPS und die Geschichte

Das GPS (Global Positioning System) wurde vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium entwickelt. Ziel dieses Satelliten-Navigations-Systems war die militärische Nutzung und darum wurden die Satellitensignale durch Hinzufügen künstlicher Fehler (Selected Availability, SA) verändert, so dass die Genauigkeit für die zivile Nutzung auf ca. 100 m beschränkt wurde. Diese künstlichen Fehler konnten (z.B. durch das Militär) herausgerechnet werden, so dass diesen Nutzern trotzdem eine hohe…