Wanderatlas Deutschland informiert (Dezember 2015)

Zum Jahresende möchten wir euch herzlich für eure Treue und eure Unterstützung für unser Projekt GPS Wanderatlas danken. Rund 120.000 Menschen besuchen jeden Monat die Seite. Das ist schon ein guter Wert für ein Angebot, dass sich flächenmäßig auf einen relativ kleinen Ausschnitt von Deutschland konzentriert: die Region zwischen Nahe und Main im Süden und der Ruhr im Norden.

Zwischen Weihnachten und Neujahr kommen die Meisten von uns ein bisschen zur Ruhe und das ist sicherlich auch einer der Gründe, warum in dieser knappen Woche immer sehr viele Zugriffe auf unsere Seite zu verzeichnen sind. Wer noch Tipps braucht für seinen ganz persönlichen Grenzgang, haben wir hier drei Vorschläge für Wanderer in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Ins Breisiger Ländchen am Rhein führt die gleichnamige Rheinburgenweg-Rundtour (17km). Von der Fichtelhütte blickt man weit über die Goldene Meile uns zum Siebengebirge. Später wandert man durchs Vinxtbachtal und hinauf auf die Mönchsheide.

Der Geologische Wanderweg Odersbach (7km) ist eine abwechslungsreiche Runde im Lahntal bei Weilburg. Teilweise geht es auf dieser Route über den bekannten und beliebten Lahnwanderweg.

Speziell im Winter bietet sich auch ein ausgedehnter auf dem neuen Kölner Grüngürtel Rundwanderweg (63km) an. Man kann aufgrund des guten ÖPNV in Köln quasi überall in den Grüngürtel Rundwanderweg einsteigen und je nach Form und Laune wieder abbrechen

Als GPS Wanderweg des Monats stellen wir im Dezember schon traditionell einen Pilgerweg vor. Diesmal haben wir uns den Ausoniusweg von Bingen nach Trier ausgesucht. Der Ausoniusweg folgt einer historischen Römerstraße und ist seit 2013 auch als Hunsrücker Jakobsweg gewidmet.

Wir freuen uns natürlich auch auf viele neue Wandervorschläge von euch. Das Veröffentlichen neuer Wanderwege im GPS Wanderatlas ist denkbar einfach: Einmal anmelden, dann GPX-Datei hochladen, ein bisschen Beschreibungstext und nach Möglichkeit ein paar Bilder - fertig.

Wer immer aktuell bleiben möchte, folgt uns auf Twitter oder Facebook, wo wir alle neuen Touren und Sehenswürdigkeiten parallel veröffentlichen.

Bleibt uns nur euch einen gesunden und guten Start ins Jahr 2016 zu wünschen. Frisch auf!

Euer Team vom Wanderatlas Verlag