Wander/MTB-Tour vom "Berger Dorfplatz" zur Markshöhe nach Oesterberge u. über Wallen zurück


Erstellt von: Dr.Forester
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 10 Min.
Höhenmeter ca. ↑648m  ↓648m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Wander/MTB-Tour ist eine mittelschwere Tour. Anfangs geht es über den Wennetalradweg zum Knotenpunkt "Blessenohl". Danach geht es stets leicht bergauf. OK,die ein oder andere kurze Steigung ist auch dabei. Die Wanderstrecke führt über Winnberge nach Oesterberge. Auf dieser Wanderung hat man wunderbare Fernsichten in verschiedenen Richtungen.

Auf der "Markshöhe" in Wenholthausen ist der höchste Punkt erreicht. Hier oben befindet sich ein Startplatz für Drachen,-u. Gleitschirmflieger. Wer Glück hat, kann einen Start dieser Luftkünstler beobachten. Sitzbänke und ein Tisch laden zur einer größeren Rast ein, dabei kann man die schöne, weite Aussicht ins Tal genießen.

Jetzt geht es weiter stets bergab,aber auch hier hat man immer wieder schöne Fernsichten in die Täler. Mehrere Kilometer geht es nun serpentinenmäßig in die Ortschaft Wallen hinunter. Hier kommt man an einem markanten Punkt vorbei. Ein Grillplatz mit Schutzhütten und Kinderspielplatz, laden zu einer längeren Rast ein. Vielleicht kann man bei einer Planung dieser Tour im Vorfeld ein Grillfest an diesem schönen Fleck organisieren. Dazu muß im voraus der ansässige Verkehrsverein informiert werden.

Weiter geht es auf dieser Tour nun wieder Richtung Berge, die Hauptstraße in Wallen überquert, geht es nun Richtung "Halloh" mit seiner schönen bekannten Kapelle. Von diesem Punkt geht es über den Feisberg wieder zum Ausgangspunkt zum "Berger Dorfplatz".

Wer im Vorfeld in Wallen ein Grillfest organisiert, kann dort auch die Wanderung ausklingen lassen. Die Zufahrt zu diesem Grillplatz ist nach der STVO erlaubt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.