Volmetal-Höhenwanderung von Bahnhof Schalksmühle über Glörtalsperre und NSG Bachtal Saure-Epscheid bis Bahnhof Dahl

Erlöserkirche in Schalksmühle
Eine Vorgartenbepflanzung auf den Wegen durch Schalksmühle
Diverse Wanderwegssymbole auf den Wegen in Schalksmühle
Aussicht zwsichen Schalksmühle und Glörtalsperre
Blick auf die Glörtalsperre
Aussicht rund um die Glörtalsperre
Aussicht rund um die Glörtalsperre
Blick auf die Glörtalsperre, ausgehend von der Jugenherberge
Info-Tafel Glörtalsperre
Blick auf die Glörtalsperre
Blick auf die Glörtalsperre
Blick auf die Glörtalsperre-Staumauer
Blick auf die Glörtalsperre
Aussicht zwischen Glörtalsperre und der Ortschaft Glör
Aussicht zwischen Glörtalsperre und der Ortschaft Glör
Aussicht zwischen Glörtalsperre und der Ortschaft Glör
Aussicht zwischen Glörtalsperre und der Ortschaft Glör
Aussicht zwischen Glörtalsperrer, Ortschaft Glör und Wahnscheid
Aussicht zwischen Glörtalsperrer, Ortschaft Glör und Wahnscheid
Kleiner Hof der Ortschaft Wahnscheid
Eine Hausfasade der Ortschaft Wahnscheid
Aussicht zwischen der Ortschaft Wahnscheid und Reckhammer
Aussicht zwischen der Ortschaft Wahnscheid und Reckhammer
Aussicht zwischen der Ortschaft Wahnscheid und Reckhammer
Aussicht zwischen der Ortschaft Wahnscheid und Reckhammer (kleiner Bachzulauf Sauere...
Aussicht zwischen der Ortschaft Wahnscheid und Reckhammer (Bachlauf Sauere Epscheid)
Aussicht zwischen den Ortschaften Reckhammer und Priorei
Talblick auf die Ortschaft Priorei im Volmetal
Gedenkstätte Priorlinde in Priorei
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Aussicht zwischen den Ortschaften und Priorei und Dahl
Ein Bruchstein-Haus in der Ortschaft Dahl
Blick auf das Volme-Bahn-Viadukt in Dahl
Blick auf bebaute Uferfläche der Volme in der Ortschaft Dahl

Erstellt von: Schuster-Tour-2016
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 12 Min.
Höhenmeter ca. ↑706m  ↓749m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese mittelschwere Streckenwanderung führt durch die Stadt- und Gemeindegebiete Schalksmühle, Breckerfeld und Hagen, ausgehend vom Bahnhof Schalksmühle, rund um die Glörtalsperre, weiter Richtung Norden über die Bergortschaften Glör und Wahnscheid und weiter durch das Naturschutzgebiet Bachtal Sauere-Epscheid in Richtung der Siedlung Reckhammer.

Von dort aus geht es weiter hoch über den Samenberg wieder ins Tal zu der Volmetal-Ortschaft Priorei. Nach erneutem Aufstieg über die Most- und Hengstenberg-Höhen mit wunderbaren Aussichtspunkten geht es zum Volmetal-Zielpunkt Bahnhof in Dahl.

Für die rd. 20 km lange Wanderstrecke wurden diverse über- und regionale Wanderwege kombiniert, welche die vielfältigen Mittelgebirgs-Naturlandschaften wie Mischwälder, Wiesen und Weiden sowie einige Wasserläufe abbilden. Die Höhenabschnitte bieten bei gutem Wetter sehr schöne Weitsichten, insbesondere in Richtung Sauerland (s. auch beigefügte Bilderserie).

Tipps/Empfehlungen/Anmerkungen:

  • Wer auf die Umrundung der Glörtalsperre, vorbei an der idyllisch gelegenen Jugendherberge, verzichten möchte, ca. 3 km, kann direkt über die Staumauer einen kürzeren Verlauf der Strecke folgen.
  • Letzte Einkehrmöglichkeit in Richtung Zielpunkt Dahl ist das Restaurant Haus Glörtal an der Staumauer (auf der rd. 13 km langen Reststrecke gibt es nur bedingte Einkehrmöglichkeiten, wie bspw. optional einen Tankstellen-Shop sowie eine Pizzeria, geöffnet ab 17 Uhr, in Priorei).
  • Falls die Gesamtstrecke zu lang/zu anstrengend erscheinen sollte, kann bereits nach rd. 14 km in der Volmetal-Ortschaft „Priorei“ (Bahnhof vorhanden) die Wanderung beendet werden – auch diese verkürzte Strecke lohnt sich landschaftlich durchaus.
  • Für Mountainbiker ist der Streckenverlauf nur bedingt geeignet (teilweise sehr starke Steigungen und schmale Pfade vorhanden, insbesondere sollte die Ortschaft Priorei gemieden und alternative Wege über die L701/Reckhammer/Hückinghausen ausgewählt werden). Aufgrund dessen wurde die Kategorie MTB-geeignet nicht angekreuzt.
  • Die Kategorie „Für Familienausflug geeignet“ wurde ebenfalls nicht angekreuzt, da die Gesamtstrecke nicht ganz einfach zu bewältigen ist (sollten die Familienmitglieder groß genug und fit sein, sollte es jedoch kein Problem darstellen).
  • Der Streckenverlauf kann natürlich auch in umgekehrter Richtung gestartet werden.
  • Für ÖPNV-Fans ist eine An-/Abreise mit der Volmetal-Bahn bestens geeignet. Die Volmetal-Bahnhöfe werden stündlich in alle Richtungen angefahren.
  • Obligatorisch für Wanderer: Neben festem Schuhwerk, Navi-/Kartenmaterial und Sonnenschutz empfiehlt es sich –insbesondere an warmen Tagen- ausreichend Getränke mitzuführen. Auch sollte das Handy/Smartphone für alle Fälle, möglichst mit einer Standort-App, vollgeladen im Gepäck sein.

Fazit aus meiner Ende April 2019 durchgeführten Wanderung: Empfehlenswerte naturnahe Tageswanderung in einer sehr abwechslungsreichen wald- und talreichen Mittelgebirgs-Landschaft (erstaunlicherweise, in quasi direkter westlicher Nachbarschaft der Ballungsräume Hagen und Wuppertal gelegenen Landschaft, ist mir auf den einzelnen Abschnitten meiner Werktags-Wanderung nicht ein Zeitgenosse entgegengekommen).

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Schuster-Tour-2016 via ich-geh-wandern.de