Traumschleife Soonwald


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 19 Min.
Höhenmeter ca. ↑180m  ↓180m
Traumschleife Soonwald am Saar-Hunsrück-Steig

Im nördlichen Soonwald wurde als ein Rundwanderweg am bekannten Saar-Hunsrück-Steig die Traumschleife Soonwald angelegt. Startplatz für die Traumschleife ist Mengerschied. Von Seibels Platz in der Ortsmitte von Mengerschied wandert man zunächst durch die Ravengiersburger Straße und verlässt diese nach 150m, um durchs Reichelbachtal bergauf zur Alten Römerstraße zu kommen.

Nachdem die Kreisstraße K 59 passiert ist, führt ein Wiesenweg kurz nach links und dann nach rechts entlang des Hirzenbachs talwärts. Von hier hat man einen schönen Blick über das obere Simmerbachtal bis hin zum Idarkopf (746m).

Später hält man sich Richtung Sargenroth und wandert oberhalb des Orts erst zur Nunkirche, eine romanische Wallfahrtskirche, deren Ursprungsbau bereits im ersten Jahrtausend errichtet wurde. Die Nunkirche gilt als Mutterkirche des Klosters Ravengiersburg. Später war sie mehrfach Drehort für die bekannte Hunsrück-Film-Saga "Heimat".

Durchs Rochusfeld mit seinen schönen Orchideenbeständen wandert man weiter zum Bismarckturm Sargenroth. Der Bismarckturm wurde 1900-02 erbaut und dient heute als Aussichtsturm, wobei der Blick durch die hohen Bäume ringsherum etwas gestört ist.

Hinter der Landstraße nach Riesweiler trifft man auf die Waldjugendherberge Sargenroth. Über einen Abenteuerweg geht es talwärts durch die Waldbezirke Forst und Bachberg bis zum Brühlbach. Jetzt folgt die Traumschleife grob dem Lauf des Brühlbachs über Layenkaul zurück nach Mengerschied.

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Traumschleifen Saar-Hunsrück