Gelbachhöhen

Gickelsweg Niederelbert

Der Gickelsweg beginnt in der Ortsmitte Niederelberts an der Infotafel (hinter dem Rathaus). Von dort führt der Weg vorbei an der katholischen Pfarrkirche St. Josef und dem Kirchbrunnen rechts in die Gartenstraße, dann links, via Oststraße, Richtung Hähnchen.

"Arzbacher Grenzbegang"

"Grenzbegang der Arzbacher Waldungen links und rechts des Langscheidtals in und um die Grenzen von Anno 1863. Dieser Grenzbegang hat wahrscheinlich nie stattgefunden und soll stellvertretend sein, für einen „Hubenbegang zu Arzbach“ der 1694 stattgefunden haben soll. Die Beschreibung der Grenzen dieses Begangs sind aber nicht mehr nachvollziehbar.

Westerwaldkreis

Der Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz entstand 1974 aus dem Zusammenschluss des Unterwesterwaldkreises mit Sitz in Montabaur und des Oberwesterwaldkreises mit Sitz in Westerburg. Verwaltungssitz des Westerwaldkreis ist in Montabaur, das mit 12.570 Einwohnern auch größter Ort im Westerwaldkreis ist.

Rund um den Köppel ab Parkplatz Hillscheider Stock B49

Ab Parkplatz Hillscheider Stock führt uns der Wanderweg über den Wolfsborn auf dem H5 zunächst zur Alarmstange (545m). Hier kann man die Funkmaste der Telekom und Vodafone bestaunen.Historisch ist dies der Vermessungspunkt 1. Ordnung Schützborn! Nun folgen wir dem markierten (IV) und neu ausgeschilderten (KP) Weg bis zum Köppel (540m).