Mühlenberg

Um das Haseltal (Mittleres Fuldatal)

Heute entdecken wir die Landschaft am Eingang des Haseltales. Der Haselbach mündet bei Rotenburg/Lispenhausen in die Fulda, deshalb gehört die Wanderung in das Einzugsgebiet "Mittleres Fuldatal". Die Tour bietet oftmals freie Blicke in die Landschaft und hat gerade oberhalb von Lispenhausen schöne Sichtpunkte auf Rotenburg an der Fulda und vor allem die "Eisenbahnerstadt" Bebra.

Eifeler Quellenpfad

Der Eifeler Quellenpfad ist ein Themenwanderweg in der Ahr-Eifel. Der Quellenpfad verbindet die Quellen zweier wichtiger Eifelflüsse: der Urft und der Ahr. Darüber hinaus passiert man den Grünen Pütz, die Quelle des Römerkanals, der bereits vor 2000 Jahren Köln mit Frischwasser aus der Eifel versorgte.

Geilnau

Am Ende des Schwarbachtals in der Mitte des Cramberger Bogens, den die Lahn hier schlägt, beginnt der Ort Geilnau. Seinen Namen verdankt Geilnau den fruchtbaren (geilen) Auen am Lahnufer. Aber auch die steilen Hänge hin zum Mühlenberg im Norden müssen ertragreich gewesen sein, denn schon seit 1572 ist eine Kapelle mit eigenen Weinbergen in Geilnau verbürgt.