Esterau

Westerwald-Wanderweg

Der Westerwald-Wanderweg ist ein Streckenwanderweg durch den Westerwald, die grüne Lunge zwischen Frankfurt und Köln. Er ist in drei „Wanderwochen“ eingeteilt und verbindet getreu des Mottos „the essential Westerwald“ die schönsten Wanderziele und Landschaften des Westerwalds miteinander.

Lahnwanderung bei Holzappel und Scheidt

Wir beginnen die Wanderung am Friedhof von Holzappel. Beim Start hat man gleich einen schönen Fernblick bis in den Westerwald. Wir wandern an der riesigen Gasdruckregelanlage vorbei zum Friedhof von Scheidt. Durch einen wunderbaren Friedwald laufen wir oberhalb der Lahn, immer am Waldrand entlang, bis zum Feldgemarkungsende von Scheidt.

Cramberger Layen-Hopping an der Lahn

Der Name ist Programm auf dieser schönen Runde an der Lahn. Etwa zur Halbzeit geht es von Lay zu Lay, und derer sind es gleich drei am Stück, verbunden über einen schönen Trampelpfad - und herrlichem Blick ins Lahntal.

Rund um Scheidt: Grüne Route (Lahn)

Diese Wanderung führt uns oberhalb der Lahn einmal um den kleinen Ort Scheidt. Trotz schöner Wanderkarte am Startpunkt zur Wanderung, dem Friedhof oberhalb des Ortes, ist der Weg an keiner Stelle ausgeschildert. Das mutet schon etwas seltsam an, gerade auch, weil noch eine weitere blaue und rote Runde mit in der Karte eingetragen sind.

Montabäurer Mären

Willkommen in der Welt der Westerwälder Sagen! Wer noch nie vom Murkelmännchen oder König Taborein gehört hat, dem bietet sich ab sofort die Gelegenheit, die Sagenwelt des Westerwalds hautnah zu erleben.

Lubentiusweg

Lubentius ist ein Heiliger in der katholischen Kirche. Er missionierte im 4. Jahrhundert an der Lahn und gilt bis heute als Schutzpatron der Lahnschiffer. Seine Gebeine ruhen in der Limburger Pfarrkirche St.