Diez

Diez Anreise

Diez hat eine eigene Abfahrt an der Autobahn A 3 (Köln – Frankfurt). Außerdem führen zwei Bundesstraßen durch Diez: Die B 54 kommt von Siegen und führt weiter nach Wiesbaden. Die B 417 verbindet Nassau mit Wiesbaden.

Wasenbach

Wasenbach ist die südlichste Ortsgemeinde innerhalb der Diezer Pforte. Der Ort liegt auf 200m ü. NN im Übergang vom Balduinsteiner Lahntal zur Hochfläche des Einrich. Bei Wasenbach liegen die Überreste des Kloster Bärbach, einem ehemaligen Klarissenkloster von 1330.

Steinsberg (Rheinland-Pfalz)

Steinsberg liegt an der Einmündung des rund 7km langen Rupbach in die Lahn am Westrand der Diezer Pforte. Südlich von Steinsberg erheben sich bereits die ersten Ausläufer des Einrich, zu dem der Steinsberger Hausberg – der Küppel – allerdings noch nicht zählt.

Cramberg

Cramberg liegt am sogenannten Cramberger Lahnbogen rund 100m oberhalb des Flusses und vis-à-vis zum Dörfchen Scheidt auf der Westerwald-Seite. Die große Lahnschleife bei Cramberg wird auch Krampen genannt. Der Flusslauf der Lahn stellt über eine Strecke von gut 7km die Gemeindegrenze dar.

Schloss Schaumburg

Die Geschichte von Schloss Schaumburg lässt sich bis in das Jahr 915 zurückverfolgen. Urkundlich wird sie im Jahr 1197 unter den Namen Schauenburg oder Schowenburg erstmals erwähnt, als Eigentum der Grafentochter Elise von Leiningen. Später ging die Burg an das Haus Westerburg und 1656 erwarb die Witwe des Reichsgrafen Peter Melander von Holzappel die Schaumburg.

Burg Balduinstein

Burg Balduinstein ließ Erzbischof Balduin von Trier als Trutzburg 1319 unterhalb der Schaumburg erbauen. 1335 verpfändete er Amt und Burg dem Ritter Dietrich von Staffel. Die Ritter von Staffel blieben bis 1683 im Besitz der Burg. Da es zu diesem Zeitpunkt keine männlichen Erben mehr gab, fiel Burg Balduinstein an die Ritter von Reiffenberg und die Ritter von Eltz-Rübenach.

Balduinstein

Balduinstein liegt malerisch direkt am Ufer der Lahn und ist insbesondere für Wasserwanderer von besonderem Reiz – der Flussverlauf zwischen Diez und Balduinstein zählt landschaftlich zu den schönsten Abschnitten der Lahn. Entsprechend gibt es eine ganze Reihe von gut gepflegten Spazier- und Wanderwegen. Auch Radwanderer kommen auf dem Lahnradwanderweg auf ihre Kosten.

Fachingen (Birlenbach)

Fachingen ist ein Ortsteil von Birlenbach, einer Gemeinde in der Diezer Pforte im Hintertaunus. Birlenbach und Fachingen sind gute Ausgangspunkte für Wanderungen ins Umland. Am Ortsausgang von Birlenbach Richtung Katzenelnbogen und an der Eisenbahnunterführung von Fachingen befinden sich Wanderparkplätze mit Informationstafeln zu regionalen Rundwanderwegen.