A 48

Koblenz Anfahrt

Koblenz ist mit 112.600 Einwohnern nach Mainz, Ludwigshafen und Trier die viertgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz. Und dazu eine der ältesten Städte Deutschlands: Schon vor der Zeitenwende gründeten die Römer hier am Zusammenfluss (confluentes) von Mosel und Rhein eine befestigte Siedlung.

Bacharach Anreise

Der bekannte Weinort Bacharach am Rhein gehört zur rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Rhein-Nahe, deren Verwaltung in Bingen arbeitet. Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe hat 14.965 Einwohner und zählt zum Landkreis Mainz-Bingen (BIN).

Altenahr Anreise

Der zentrale Ort im Ahrtal ist Altenahr, Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Erreichen kann man Altenahr gut über die Autobahn A 61, die von Viersen und Mönchengladbach durch Eifel und Hunsrück nach Ludwigshafen und Speyer führt. Am Kreuz Meckenheim fährt man auf die Bundesstraße B 257, die direkt nach Altenahr führt.

Andernach Anreise

Linksrheinisch steuert man Andernach über die Autobahn A 61 an, die von Kerpen kommend nach Speyer führt. Auf der A 61 nimmt man die Ausfahrt Kruft und fährt über die Bundesstraße B 256 direkt hinein nach Andernach. Alternativ kann man von Bonn oder Koblenz auch über die Bundesstraße B 9 anreisen.

Mayen Anreise

Mayen ist Sitz der Verbandsgemeinde Vordereifel, zu der 27 eigenständige Ortsgemeinde zählen. Mayen ist sehr gut angebunden. Von Norden kommt man über die Autobahnen A 1 und am Kreuz Bliesheim A 61 in die Vordereifel. Man nimmt die Ausfahrt Mendig und wird dann über die Bundesstraße B 262 direkt nach Mayen gelotst.

Bremm Anreise

Um nach Bremm zu kommen, muss man auf jeden Fall eine gute halbe Stunde Landstraße mit einplanen. Die nächsten Autobahn-Ausfahrten sind Ulmen an der Autobahn A 48. Ab hier kann man über die Bundesstraße B 259 nach Cochem und von dort weiter über die B 49 nach Bremm fahren.

Cochem Anreise

Ein Abenteuer wäre es, mit einem Kanu die Cochemer Moselschleifen zu durchpaddeln, an den Anlegestellen jeweils zu rasten, um die vielen schönen abwechslungsreichen und sehenswerten Wanderwege unter den Füßen abzumessen. Schätzungsweise wird die Anreise über den Fluss eine Ausnahme sein und die meisten Menschen werden mit dem Auto kommen.

Kaisersesch Anreise

Die Schiefereifel ist über die Autobahn A 48 gut erschlossen. Sie führt mitten durch die Schiefereifel hindurch. Befährt man sie von West nach Ost, bietet sich als erste Abfahrt Laubach (3) an. Von dort aus gelangt man in nördlicher Richtung nach Eppenberg und Kalenborn. Gen Süden nach Laubach, Müllenbach und Leienkaul.

Polch Anreise

Das Wandergebiet Maifeld schmiegt sich malerisch an die Mosel und erhebt sich über die sanften Hügel der Mosel-Eifel. Fast parallel schlängelt sich die A 48 durch diese Wanderlandschaft zwischen Ritterromantik und ursprünglichen Flusstälern.

Weißenthurm Anreise

Das Neuwieder Becken ist verkehrstechnisch günstig zu erreichen. Zwei Autobahnen kreuzen sich in Koblenz. Die A 48 führt vom Autobahndreieck Vulkaneifel in nordöstliche Richtung. Sie verbindet Koblenz mit dem Dernbacher Dreieck und stößt dann auf die A 3. Die A 48 überquert den Rhein bei Koblenz über die Bendorfer Brücke.