alte Kirche

Niederau (Düren)

Östlich der Rur und südlich der Dürener City liegt der Stadtteil Niederau, der sich als Kultur- und Naherholungsziel einen Namen gemacht hat. Dem spielt in die Hände, dass sich etwas weiter nordöstlich der Burgauer Wald befindet.

Spay

Am nördlichen Ende des Bopparder Hamms, der größten Schleife, die der Rhein auf seinem Weg zur Nordsee schlägt, liegt Spay, das sich rühmen darf, wohl eine der schönsten Fachwerkkulissen am Rhein zu bieten. Viele schöne Fachwerkhäuser stehen entlang des Ufers, so dass hier sogar schon Hollywood zum Filmen vorbei kam.

Velbert

Velbert wird auch das Herz des Niederbergischen Landes genannt und ist bekannt als die Schlüsselstadt. Das Handwerk hat hier eine lange Tradition, an die im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum im Forum Niederberg, im Herzen von Velbert, erinnert wird. Das Forum Niederberg ist das kulturelle Zentrum von Velbert und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Konzerten, Ausstellungen und Tanztheater.

Velbert-Langenberg

Langenberg ist eine der drei Städte, aus denen 1975 die neue Stadt Velbert gebildet wurde. Langenberg ist stolz auf einen sehr gut erhaltenen historischen Ortskern, was entlang der Ruhr aufgrund von Industrialisierung und Flächenbombardements im Zweiten Weltkrieg eher selten ist.

Heiligenhaus

Heiligenhaus liegt im Städtedreieck von Düsseldorf, Essen und Wuppertal. Die Gemeinde Heiligenhaus bekam 1947 das Stadtrecht und heuten leben ca. 25.500 Menschen rund um die St. Suitbertus Kirche, die aufgrund des weithin sichtbaren Turmhelms auch gerne Heiligenhauser Dom genannt wird.

Burgbrohl

Burgbrohl liegt im Brohltal und ist ein Haltepunkt an der Brohtalbahn, die heute von der Museumsschmalspurbahn Vulkan-Express angefahren wird. Das Empfangsgebäude des Bahnhofs Burgbrohl könnte auch auf Jim Knopfs Lummerland stehen. Erbaut wurde der Bahnhof Burgbrohl aus Schieferbruchsteinen um 1910, geziert mit einem Fachwerktürmchen.