Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Es begann alles mit einem kleinen wissenschaftlichen Projekt. In Oberbayern wurden 1972 auf einer Sumpfwiese Hausgänse angesiedelt, um mit ihnen verhaltenswissenschaftliche Studien durchzuführen. Es kamen Wildenten, Fasane und Rebhühner hinzu und langsam entstand eine richtig große Vogelsammlung. Die Idee reifte: Man wollte einen Vogelpark bauen. Und als geeigneter Standort wurde man gute 500km weiter nördlich fündig.