Pfarrkirche St. Margareta

Kenn

Kenn kennt man auch als Tor zur Römischen Weinstraße, die sich von Trier aus moselabwärts bis etwa Neumagen-Dhron zieht. Auch bei Kenn lebten Römer. Die Statue einer Quellnymphe wurde in Kenn gefunden. Das Original steht im Rheinischen Landesmuseum Trier und eine Kopie verschönert den Römerplatz in Kenn.

Mettendorf (Eifel)

Mettendorf liegt am Unterlauf der Enz. Die katholische Pfarrkirche St. Margareta wurde im Kern 1477 als Dorfkirche errichtet und im 19. Jahrhundert umgebaut und erweitert. Direkt benachbart steht das Pfarrhaus, ein späthistoristischer villenartiger Halbwalmdachbau von 1905. Sehenswert in Mettendorf sind einige große Gehöfte aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit hübschen Details.

Eschweiler (Bad Münstereifel)

Nordwestlich von Bad Münstereifel liegt der Stadtteil Eschweiler. In Eschweiler mündet der von Süden kommende Eschweiler Bach in die Erft. Der Eschweiler Bach ist ein 11km langes Flüsschen, das nördlich von Pesch aus dem Zusammenfluss von Hornbach und Wespelbach entsteht.

Reetz (Blankenheim)

Der Blankenheimer Ortsteil Reetz liegt umgeben von vielen Wiesen und Feldern in einem Talkessel. Nördlich von Reetz entspringt der Reetzerbach, der gen Süden fließt und in die Ahr mündet. Zum Freilinger See sind es keine zwei Kilometer in südöstlicher Richtung.

Olpebachtal (Kürten)

Südöstlich von Kürten fließt in südwestlicher Richtung der Olpebach, ein rund 6km langer Bachlauf, der an der Gemarkungsgrenze zu Lindlar entspringt und hinter Sülze in die Kürtener Sülz einmündet. Das Olpebachtal ist ein dünn besiedeltes Gebiet mit einer reizvollen hügeligen Landschaft, mit Feldern, Wiesen, Mischwald und zahlreichen kleinen, namenlosen Bachläufen.

Neunkirchen-Seelscheid

Gar nicht so einfach für den Aufbau einer Infrastruktur, aber umso besser für Wanderer: Das Gemeindegebiet von Neunkirchen-Seelscheid wird von gleich drei Bachtälern durchzogen - dem Naafbachtal im Westen, dem Wahnbachtal zwischen den beiden Hauptorten Neunkirchen und Seelscheid und im Osten dem Bröltal. Umgeben sind die Bachtäler von ausgedehnten Waldgebieten.