Ennepe-Ruhr-Tal

Auf den Höhen von Ennepetal

Diese Wanderung führt über die Höhen von Ennepetal und beginnt auf dem Parkplatz Külchen. Über den Wanderweg Wappenweg geht es Richtung Kurklinik Holthausen bis Oberholthausen.  Hier wechselt man auf den Wanderweg Raute 2 und kommt an der Schwelme-Quelle vorbei.

Ennepetal Hülsenbeckertal-Hohenstein

Diese Wanderung beginnt im Hülsenbeckertal. Über den Wanderweg A 3/X 20 geht es vorbei an dem Tiergehege bergauf bis zur Ortschaft Willringhausen. Weiter geht es über den Wanderweg A 4  bis zum Behlinger Hammer.

Rund um die Bever Talsperre (Bergisches Land)

Diese schöne Wanderung beginnt an dem Tag Wanderparkplatz Großhöhfeld. Die Bever Talsperre wurde 1898 als Nutzwasser-Talsperre erbaut und 1930 erweitert. Sie liegt im Oberbergischen Kreis und gehört zu Hückeswagen. Heute dient die Talsperre zum Hochwasserschutz und der Naherholung. Der Wanderweg B Beverrundweg führt um die Bever.

Rundtour um die Hasper Talsperre

Diese Wanderung führt um die Hasper Talsperre. Die Talsperre wurde 1906 erbaut und dient der Trinkwasser Versorgung. Die Hasper Talsperre wird durch den Hasper Bach gespeist und gehört zur Stadt Hagen. Unterhalb der Staumauer befindet sich eine Lachs-Aufzuchtstation und das Lokal Plessen.

Runde um die Heilenbecke-Talsperre

Diese Wanderung führt um die Heilenbecke-Talsperre. Die Talsperre wurde 1896 als Wasserreservoir für die Hammerwerke und Schleifkotten entlang der Heilenbecke erbaut. Heute dient die Heilenbecke-Talsperre zur Trinkwasser Versorgung und gehört zum Ortsteil Ennepetal-Rüggeberg.

Ennepetal Vosswinkel

Los geht es in Ennepetal-Verneis. Über den Wanderweg Balken geht es bergauf über die Ortschaft Vordervosswinkel zum Gut Braband. Hier wechselt man auf den X 20.

Ennepetal Meininghausen zum Ehrenmal

Die Wanderung beginnt in Ennepetal am Kruiner Tunnel. Bergauf geht es über den Wanderweg G . Weiter geht es auf einem Wanderweg ohne Kennzeichen. Auf Meininghausen folgt man dem Weg mit dem umgedrehten T. Der Wanderweg mit dem Balkon führt bis Jellinghausen. Die Wanderwege A3 und A 2 führen zum Ausgangspunkt zurück. An dem Weg A2 liegt das Ehrenmal.