Bergisches Land

Ennepetal Meininghausen zum Ehrenmal

Die Wanderung beginnt in Ennepetal am Kruiner Tunnel. Bergauf geht es über den Wanderweg G . Weiter geht es auf einem Wanderweg ohne Kennzeichen. Auf Meininghausen folgt man dem Weg mit dem umgedrehten T. Der Wanderweg mit dem Balkon führt bis Jellinghausen. Die Wanderwege A3 und A 2 führen zum Ausgangspunkt zurück. An dem Weg A2 liegt das Ehrenmal.

Rundweg Naaferberg - Aggertal

Wir parken in Kreuznaaf und gehen das Sträßchen hinauf über Naaferberg nach Ellhausen, dann nach Halberg (Kapelle St. Isidor), weiter nach Höhngen und hinab nach Donrath. Wir überqueren die Agger und wandern durch die Aggerauen wieder zurück nach Kreuznaaf. Bei klarem Wetter hat man bei Halberg eine schöne Rundumsicht. Bänke zum Rasten  sind immer wieder anzutreffen.

Rundweg im Sülztal bei Untereschbach

Grundsätzlich kann man in diesen Rundweg an jedem Punkt einsteigen, wo man glaubt, einen guten Parkplatz gefunden zu haben. In diesem Falle war es die Brüderstraße / Ecke Kleestraße in Untereschbach. Bis auf ca. 600 m Sülztalstraße (Hoffnungsthaler Straße)  geht man meistens auf schönen Waldwegen.

Von Styrum zum Raffelbergpark (Rundwanderung in Mülheim an der Ruhr)

Styrum liegt am Unterlauf der Ruhr und ist ein Stadtteil von Mülheim, dessen Zentrum sich südöstlich von unserem Ausgangsort befindet. In dessen Richtung werden wir uns mit dem Uhrzeiger bewegen, durch den Schlosspark Styrum, über die Ruhr nach Speldorf mit dem Raffelbergpark, durch die Styrumer Ruhraue und den Ruhrpark. Es wird fluss- und kulturlandschaftlich reizvoll.

Duisburg City-Tour

Wo sich die Ruhr zum Rhein gesellt liegt Duisburg. Eine Stadt, die viele womöglich als erste nennen, wenn sie nach dem Ruhrgebiet gefragt werden, was vielleicht auch an der berühmten Figur des Tatort-Kommissars Horst Schimanski liegt, der über Jahrzehnte im Pott mit seinem besonderen Charme für Ordnung sorgte.