Schmelzmühle

Salzböden

Salzböden ist ein Stadtteil von Lollar und liegt oberhalb des Stadtkerns im Tal der Salzböde, einem 28km langen Fluss, der hinter Salzböden bei Odenhausen in die Lahn mündet. Im Jahre 1250 wurde die sehenswerte Salzbödener Wehrkirche von ortsansässigen Rittern erbaut. Die Kirche hat einen verschieferten Fachwerk-Speicherstock, über dem ein Walmdach die Kirche bedeckt.

Friedensdorf (Dautphetal)

Friedensdorf liegt nördlich der Damshäuser Kuppen direkt an der Lahn. Hornberg (451m) und Eichelhardt (465m) sind die beiden nächsten Hügel, die sich direkt südlich von Friedensdorf erheben. In Friedensdorf mündet die nur 9km lange Dautphe in die Lahn. Der Einlauf liegt zwischen zwei historischen Mühlen, der Schmelzmühle und der Neumühle.