Hünfelden

Kirberg

Kirberg ist der Verwaltungssitz der Gemeinde Hünfelden und liegt rund zehn Kilometer südlich von Limburg direkt an der Hühnerstraße B 417. Hier beginnt die flache, nur 200m hohe Beckenlandschaft langsam wie am Galgenberg (322m) anzusteigen. Wie es der Name nahe legt, ist Kirberg eine alte Kirchensiedlung, die bereits im 8. Jahrhundert bestanden haben soll.

Heringen (Hünfelden)

Der Mühlbach, ein kleiner Zufluss der Aar, grenzt Heringen vom nördlich gelegenen Mensfelden ab. Am Ortsrand erheben sich mit Wachtküppel (255m) und Römberg (290m) zwei kleinere Hügel, die aus der ansonsten flachen Landschaft hervortreten.

Kloster Gnadenthal (Hessen)

Zur Gemarkung Dauborn zählt auch die Siedlung Gnadenthal, die rund zwei Kilometer aufwärts direkt am Wörsbach liegt. Das Hofgut geht auf ein früheres Zisterzienserinnen-Kloster zurück, das 1235 gegründet wurde.

Dauborn

Etwas abseits der Hühnerstraße im Wörsbachtal gelegen ist Dauborn deutlich über die Gemeindegrenzen von Hünfelden bekannt. Warum das so ist, mag der Außenstehende selbst testen, indem er im nördlichen Taunus oder im südlichen Westerwald nach einem Dauborner verlangt.

Neesbach

Der kleinste Ort der Gemeinde Hünfelden ist Neesbach. Es gilt gemeinhin als ein typisches und in Reinform entwickeltes Straßendorf. Daher findet sich der Ortsplan von Neesbach in einigen Fachveröffentlichungen wieder.

Mensfelden

Der erste Ort an der Hühnerstraße, der jenseits des Stadtgebiets von Limburg liegt, ist Mensfelden in der Gemeinde Hünfelden. In Menfelden, das von Bauerngehöften geprägt ist, gibt es nur noch wenige schöne Bruchstein- und Fachwerkbauten, besonders aber eine modernisierte und umgebaute Bruchstein-Scheune.

Hühnerstraße

Die Hühnerstraße zwischen Limburg und Wiesbaden im Untertaunus hat nichts mit dem lieben Federvieh zu tun, wenngleich man heute diesen Abschnitt der Bundesstraße B 417 auch gerne als Chicken Highway bezeichnet. Der Namensursprung kommt aber wohl eher vom alten Wort hune oder hön, was Riese bzw. hoch heißt und sich auch im Wort Hünengrab wiederfindet.