Bad Endbach

Schlierbach (Bad Endbach)

Das kleine Schlierbach liegt nördlich vom angrenzenden Hartenrod im Gladenbacher Bergland. Das Fachwerkdorf hat seinen Namen von dem gleichnamigen Bach, der durch den Ort fließt. Der Ort wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts als Slirbach erstmals urkundlich erwähnt.

Wommelshausen

Der staatlich anerkannte Erholungsort Wommelshausen gehört zur Gemeinde Bad Endbach. Zu Wommelshausen wiederum gehört der Ortsteil Hütte, der sich südöstlich an Wommelshausen anschließt. Es liegt wie der Hauptort Bad Endbach im Salzbödetal.

Gladenbacher Bergland

Schreibt man über das Gladenbacher Bergland, muss man wohl mit einer Definition starten, denn als Gladenbacher Bergland wird naturräumlich ein viel größeres Gebiet angesetzt, als es der Wanderregion entspricht. Die Geografen sehen das gesamte Lahn-Dill-Bergland und selbst kleinere Ecken vom Wittgensteiner Land zum Gladenbacher Bergland.

Dernbach (Bad Endbach)

Dernbach ist ein kleiner Ort am Südostrand der Bottenhorner Hochfläche und gehört zur Gemeinde Bad Endbach. Der Schweinskopf (520m) trennt Dernbach vom benachbarten Hülshof. Beide Dörfer sind aufgrund ihrer Geschichte für den historisch interessierten Ausflugsgast interessant.