Dietzhölztal

Oranierpfad Dillenburg

Der Oranierpfad Dillenburg umrundet die Oranierstadt Dillenburg weiträumig. Parken kann man bei der Stadthalle in der ehemaligen Kreisstadt. In der Nähe, am Bismarck-Denkmal, beginnt der Wanderweg zunächst mit einigen Steigungen vorbei an der „Batterie“ und dem Bismarck-Tempel hinauf Richtung Adolfshöhe und Kaiserlinde.

IVV-Wanderung 10km in Eschenburg-Wissenbach

Die IVV-Wanderung durch das Dietzhölztal startet an der Mehrzweckhalle in Wissenbach. Von dort aus geht es durch den Ort auf direktem Wege hinab ins Dietzhölztal und über die Dietzhölze und die stillgelegte Bahn hinweg über freies Feld aufwärts ins kleine Örtchen Eiershausen.

Silberpfad Dietzhölztal

Im April 2012 wurde im oberen Dietzhölztal der Silberpfad eröffnet, ein Rundwanderweg, der auf gut 8km Länge durch das frühere Silberbergbaugebiet rund um Roth führt. Startpunkt ist der Hammerweiher, ein 1562 angelegte Stausee, der für die Erzwäsche gebaut wurde. Im 17.