Vogelsberg

Die Lumda von der Quelle bis zur Mündung

Sie entspringt irgendwo in den Wiesen östlich von Atzenhain, einem Ortsteil der Gemeinde Mücke und mündet nach ziemlich genau 30 Kilometern in die Lahn. Unser Track beginnt auf einem Park&Ride-Parkplatz direkt an der Ausfahrt Homberg/Ohm der A5.

Der Bleichenbach von der Quelle bis zur Mündung

„Ich weiß, was Sie jetzt denken – und Sie haben Recht!“, sagte einst ein berühmter Privatdetektiv. Bleichenbach? Die Bleiche? Nie gehört! Ja, den Bleichenbach, einen 22 km langen linken Zufluss der Nidder, muss man wirklich nicht unbedingt kennen, aber sein Bachlauf durch das Bleichetal ist allemal eine Wanderung wert!

WetterAusflug Zwischen Merkenfritz und Wenings

Heute ist der Tag der Feuchtbiotope! Wenigstens werden wir einige davon auf unserer Wanderung besuchen. Wir starten in Merkenfritz (Gemeinde Hirzenhain) am Sportplatz. Wenn keine Sportveranstaltung stattfindet, kann man direkt am Sportheim parken, ansonsten muss man sich schon etwas weiter unterhalb einen Platz suchen.

Der Seemenbach von der Quelle bis zur Mündung

Wir haben uns mal wieder eines der kleineren hessischen Gewässer herausgesucht: den Seemenbach, oder auch die Seeme, wie das Flüsschen lokal genannt wird. Der Seemenbach ist ein ca. 37 km langer Nebenfluss der Nidder (welche in die Nidda mündet, und dann geht es in den Main, in den Rhein …), und wir begleiten ihn von der Quelle bis zur Mündung.

Der Waschweiher Weg – Birstein S3

Der dritte Wanderweg in der Gemeinde Birstein, der „Perle des Vogelsberges“, führt uns in die Gegend südöstlich von Birstein. In Obersotzbach am Sportheim (am Ortsausgang Richtung Untersotzbach) steht das Wanderportal, dort kann man auch gut parken, und von dort laufen wir los Richtung Untersotzbach.