Weinbach

Hochtaunus

Nördlich an das Stadtgebiet von Frankfurt am Main schließt sich der Hochtaunus an. Er verläuft über den Taunushauptkamm am Feldberg bis hinab ins Lahntal und bildet damit die natürliche Rückzugsregion der Metropolregion Rhein-Main und das Kerngebiet des Taunus.

Weilburg Anreise

Weilburg liegt am Schnittpunkt der Bundesstraßen B 49 und B 456. Die B 456 kommt von Oberursel (angeschossen an den Taunusschnellweg, Autobahn A 661) und führt durch den Hochtaunus nach Weilburg, wo sie in die B 49 mündet.

Gräveneck

Gräveneck liegt zwischen Aumenau und Weilburg im Weilburger Lahntal. Der Ort entwickelte sich um die 1352 errichtete Burg Neu-Elkershausen, der als Belagerungsburgen 1381 die Steuerburg und 1395 Burg Gräveneck gegenübergestellt wurden.

Freienfels (Weinbach)

Im Weilburger Lahntal liegt südlich von Weilburg die Gemeinde Weinbach. Freienfels, ursprünglich aus den Orten Mainlinten, Hohenlinten und Remerstegen bestehend, ist einer der Ortsteile von Weinbach und liegt direkt an der Weil, die wenig später in die Lahn mündet. Bekannt ist Freienfels für seine Ritterspiele auf Burg Freienfels, die immer um den 1.