Solmser Land

Wanderweg - Köhlerpfad - bei Hasselborn (Taunus)

Eine lehrreiche Stunde in Sachen Köhlerei erwartet alle Wanderer auf dieser kurzen Runde bei Hasselborn. Endlose Informationstafeln am Wegesrand bebildern und beschreiben sehr anschaulich die ehemalige Köhlerei rund um Hasselborn. Die nur etwa fünf Kilometer lange Runde eignet sich daher auch besonders für einen Ausflug mit Kindern.

Wanderweg - Roter Rehbock - bei Oberquembach (Taunus)

Ein roter Rehbock dient uns als Wegweiser auf dieser Runde bei Oberquembach, die vom Sportplatz des Ortes in die als Naturpark ausgewiesene Landschaft westlich von Oberquembach leitet. Wir bewegen uns dabei im Dreieck der drei Ortschaften Oberquembach, Kraftsolms und Niederquembach durch eine abwechslungsreiche Landschaft.

Auf dem Erlenblatt Wanderweg rund um Möttau (Weiltal)

Kurz hinter Möttau speist der kleine Möttbach den Möttauer Weiher. Der Möttauer Weiher ist weit über seine Grenzen hinaus als Angel-Eldorado bekannt und befindet sich in einer reizvollen, waldreichen Umgebung und hat auch einige Grillstationen zu bieten, die man frei nutzen kann.

Waldrunde bei Kraftsolms (Taunus)

Kraftsolms ist der nördlichste Ortsteil der Gemeinde Waldsolms und liegt, umgeben von viel Wald, am Mittellauf des kleinen Solmsbachs. So führt denn auch diese knapp 6km lange Wanderung meist durch einen schönen Hochwald und über gut zu begehende Waldwege.