Erndtebrück

Bad Berleburg Anreise

Wer nach Bad Berleburg reisen möchte, braucht etwas Geduld, denn die nächste Autobahn ist ein knappes Stündchen entfernt. Man verlässt die Sauerlandlinie A 45 bei Siegen und fährt auf die Bundesstraße B 62 in Richtung Bad Laasphe. Kurz hinter Erndtebrück zweigt die Bundesstraße B 480 ab, die direkt nach Bad Berleburg führt.

Schameder

Schameder liegt östlich von Erndtebrück, zu dem es seit der kommunalen Neuordnung 1975 auch gehört. Es besteht seinerseits aus zwei Ortsteilen: Schameder und Bahnhof Leimstruth. Die beiden Ortsteile werden durch ein recht großes Industriegebiet getrennt. Erstmalig erwähnt wird der Ort im Jahr 1319.

Erndtebrück

In einer Mulde am Zusammenfluss von Eder und Benfe liegt Erndtebrück. Die Benfe ist ein 11km langer Bach, der in der Nähe des gleichnamigen Orts unweit der Eder-Quelle entspringt. Benfe liegt eingebettet zwischen Jagdberg (635m), dem Weibelskopf (621m) und dem Aukopf (645m).

Wittgensteiner Kammer

Die Eder entspringt in der Nähe des Fortshauses Hohenroth im Johannland und erreicht schon nach kurzer Strecke die Wittgensteiner Kammer. Dabei handelt es sich um eine Hochmulde innerhalb des Naturparks Rothaargebirge. Sie wird hauptsächlich durch die Täler von Eder und Odeborn sowie deren Nebenflüssen gebildet.

Siegerland-Wittgenstein

Wanderer schätzen Wälder, Berge und Gewässer. Was soll man sagen: Siegerland-Wittgenstein bietet diese Kombination in Reinkultur. Der waldreichste Kreis Deutschlands ist zugleich Quellgebiet von Lahn, Sieg und Eder mit zahlreichen Nebenbächen und bietet an den südlichen Ausläufern des Rothaargebirges viele Mittelgebirgsgipfel auf einer Höhenlage bis gut 600m ü. NN.