Harz

Burgruine Sachsenstein und Priorteich

Bad Sachsa am Südrand des Harzes ist ein heilklimatischer Kurort, ideal als Start- und Zielort einer Wanderung durch die herrliche Natur, in diesem Fall mit dem Naturschutzgebiet Priorteich/Sachsenstein. Der Priorteich wurde von den Mönchen des Klosters Walkenried angelegt, das sich östlich davon befindet. Die kurze Runde wird uns mit viel Abwechslung erfreuen.

Vom Nullpunkt zur Wolfsbachmühle: Rundwanderung bei Braunlage (Harz)

Zwischen Oder und Benneckenstein legt sich diese Wanderung in eine Runde durch den Wald mit etlichen Bachläufen wie dem Kleinen Wolfsbach, dem Wolfsbach mit dem Weg durchs Wolfsbachtal, dem Steinbach mit dem Weg durchs Steinbachtal, die Wege Frankental und Kaiserweg bringen einem zurück zum Nullpunkt, dem Start und Ziel.

Von Osterode über den Butterberg zur Sösetalsperre und zurück

In Osterode am Harz wandern wir mit dem Uhrzeiger über den Butterberg zur Sösetalsperre und durch das Sösetal zurück. Die Söse ist ein 38km langer Fluss mit dem Ziel zur Rhume. Ihre Quelle ist „Auf dem Acker“ im Harz. Mit der Sösetalsperre wird sie angestaut. Der Stausee dient auch der Trinkwassergewinnung, von daher darf man da nicht drin baden, es sei denn man wäre ein Fisch.

Wanderung durch die Gipskarstlandschaften bei Osterode

Wenn ein Name recht sperrig ist, ist es bisweilen ein Hinweis für die Bezeichnung eines Naturschutzgebiets. Die Naturschutzgebiete Gipskarstlandschaft bei Ührde (705ha) und Gipskarstlandschaft Hainholz (640ha) passen in die subjektive Schublade. Worte, wie gemacht für Scrabble.

Bielstein-Runde bei Lautenthal (Innerstetal)

Lautenthal ist ein anerkannter Luftkurort und führt als Bezeichnung voran: Bergstadt. Lautenthal gehört zur Stadt Langelsheim. In der Bergstadt auf einer Höhe von 299m fließt die kleine Laute in die größere Innerste, die rund 100km zustande bringt und in die Leine mündet.

Über die Mandolinenhütte zur Innerstetalsperre: Rundtour ab Lautenthal

Die Bergstadt Lautenthal ist ein anerkannter Luftkurort und zählt als Ortsteil zur Stadt Langelsheim. Von Lautenthal wandern wir mit der Innerste zur nördlich gelegenen Innerstetalsperre, aufwärts über den Teufelsberg und nach Lautenthal zurück. Hier bietet sich ein Besuch des Bergbaumuseums Historische Silbergrube Lautenthals Glück an.

Hahnenklee-Bockswiese Rundwanderung (Harz)

Zwischen Hahnenklee und Bockswiese verläuft diese Wanderung über den 726m hohen Bocksberg, entlang des Liebesbankwegs mit hübschen Rastplätzen, kunstvoll individuelle gestaltet. Wir erwandern ein Oberharzer Wasserregal, von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt, ein Buddhistisches Zentrum und eine fantastische Kirche.