Hochtaunus

Von Haintchen entlang des Herrenwiesbachs (Taunus)

Start und Ziel unserer Wanderung ist der Parkplatz am Friedhof von Haintchen mit ausreichend Parkmöglichkeiten. Vom Start aus wandern wir zunächst für ein paar Meter durch die Straßen von Haintchen, dann geht es auch schon hinaus über freies Feld zum nahe gelegenen Hochwald.

Rund um den Koberg bei Haintchen (Taunus)

Gut über die Autobahn A3 zu erreichen, liegt unser Ausgangspunkt zur heutigen Tour im kleinen Örtchen Haintchen, nur wenige Kilometer östlich von Selters im Taunus. Wir wandern auf der kurzen Runde meist durch Wald, aber es gibt auch reichlich Gelegenheit, den Blick über den Taunus schweifen zu lassen.

Der Keltenwanderweg am Hausberg

Wer nicht nur der schönen Landschaft wegen auf den Hausberg (bei Butzbach – nordwestlich von Hoch-Weisel, südlich von Hausen-Oes) wandern will oder einfach, um die Aussicht zu genießen, der kann nebenbei auch noch etwas für die Bildung tun. Entlang des Keltenwanderweges finden sich sehr gut gemachte Informationstafeln, die über die keltische Besiedlung Auskunft geben.