Taunus

Wetzlarer Altstadtrunde mit Abstecher zur Naunheimer Lahninsel

Heute erkunden wir Wetzlar, Goethestadt und Optikstadt im Herzen von Hessen. Goethestadt, weil hier einst Goethe am Reichskammergericht arbeitete und in dieser Zeit seinen ersten Welterfolg – Die Leiden des jungen Werthers – schrieb. Optikstadt, weil in Wetzlar Ernst Leitz zu einem führendem Hersteller von Mikroskopen und später auch Kameras wurde.

Naturlehrpfad Leitz-Park

Am 20. Juni wurde der Leica-Naturlehrpfad neben dem Leitz-Park in Wetzlar eröffnet.

In Zusammenarbeit mit dem Landesjagdverband und dem Bundesforst wurde ein etwa 3 Kilometer langer Rundweg gestaltet mit zahlreichen Infotafeln zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

WetterAusflug Von Ober-Rosbach an den Limes

„Wo einst die Römer Wache schoben“ – so titelt der WetterAusflug im Original. Ja, wir wollen zum Limes und auf jeden Fall zwei Kastelle besuchen. Doch vorher kommt der doch etwas anstrengende Aufstieg in den Taunus.

Der Hessentagswanderweg Butzbach

Im Jahr 2007 fand in Butzbach der Hessentag statt. Anlässlich dieses Ereignisses wurde ein Wanderweg angelegt, der westlich von Butzbach durch den Taunus führt. Um es gleich vorweg zu sagen: große Empfehlung! Der Weg geht fast ausschließlich über Waldpfade und macht so richtig Spaß!

Naturpark Hochtaunus: Das Eichenblatt auf der Oes

Die Oes, das ist ein winzig kleiner Weiler am Waldrand, mit Hausen zusammen ein Stadtteil von Butzbach. Die Oes liegt direkt am Fuß des Hausberges, den Wanderparkplatz hat man gefunden, wenn die Straße nicht mehr weitergeht und man nur noch Wanderwegsmarkierungen sieht.